Acht Pudel Dog -Mischungen, von denen Sie möglicherweise nichts wissen

In bestimmten Kreisen der Hundekultur gilt „Teilpudel“ als de Rigeur. Nehmen Sie die Labradoodle, Goldendoodle und die Vereinigung zwischen den beiden, dem immer trendigen Doppel-wenn Sie einen finden können, das heißt. Sie sind genauso wünschenswert wie jeder reinrassige Dog.

Lassen Sie uns Ihnen jetzt etwas sagen, das Sie noch nicht gehört haben: Der American Canine Hybrid Club zählt mehr als 60 verschiedene Pudelmischungen auf seinen Dienstplänen – und die meisten von ihnen gehören nicht zu den beliebtesten Hunden in Amerika. Haben Sie jemals einen Airedodle (Airedale Terrier und Pudel) gesehen? Was ist mit alhasapoo (pudel und lhasa apso) oder lacaspoo (cockapoo und lhasa apso)?

Hier ist eine Liste von Pudelhybriden, die aus irgendeinem Grund nirgendwo die Herzen und Verstand von Hundeliebhabern gefangen genommen haben. Lesen Sie mehr über sie:

Bassoodle: Sie haben einen längeren Oberkörper und kürzere Beine als einen echten Basset -Hound, der dem Bassoodle den Look verleiht, kürzlich zu fotografieren. Und sie neigen dazu, zu vergießen – was auch hypoallergen, nicht. Bonuspunkte, um die Spaltungen wie diesen Bassoodle zu machen.

Eskapoo : Dies ist, was passiert, wenn Sie einen Miniaturpudel mit einer größeren, husky-ähnlichen Rasse (in diesem Fall der amerikanische Eskimo-Hund), der bereits vergrößert ist … nur für einen Hündchen vorbereitet ist, dessen Kopf kleiner ist als sein Körper. Havapoo (Havanese und Pudel): Die meisten Pudelhybriden wie diese kommen zu der Party, die bereits Teilschwere und etwas anderes ist. Wenn ein Pudelhybrid nicht teilpurbred sein muss, wie können wir dann feststellen, ob ein Doodle tatsächlich „Teil Pudel“ ist? Ist Teil Pudel nur ein Euphemismus für Mischling mit leicht lockigem Haar? Betrachten Sie den Jackapoo, das Papipoo und das bolonoodle , die mehr Mischling als Designerhund aussehen. Pootalion: Der Drang, einen intelligenten Hund zu verschmelzen (der Pudel) und einer, der schnell ist (der italienische Greyhound) ist verständlich. Viele der Hunde auf der Liste von POOSHAVE, wenn nicht als Beliebtheit. Der Airedoodle ist der Airedale -Terrier mit längeren Beinen, und der Dalmadoodle ist ein Dalmatianer ohne Flecken. Poovier (Bouvipoo/Flandoodle): Dieser Pudelhybrid scheint alles zu haben – großes Haar, Temperament, Energie und Name. (Es ist Teil Pudel und Teil Bouvierdes Flandres, eine Rasse, die aus Flandern stammt, den ausgefallenen Namen.) Obwohl der Poovier wie eins aussieht und sich wie eins handelt, fehlt es das Marketing und die Star -Kraft des Goldendoodle. Saint Berdoodle : Die Gehirne eines Pudels und das Gehirn eines Heiligen Bernard, dieses Kritzelei wird brillant gezüchtet. Aber bei irgendwo zwischen 100 und 200 Pfund könnte es zu groß sein, nicht zu scheitern. Sie sehen wahrscheinlich nicht, dass der Heilige Berdoodle in einem Hundepark bald nicht sehen kann – z. B. eine alpine Wanderung. Scoodle: Es dauert mehr als ein Hals -Accessoire, um diesem speziellen Hybrid (Teil Pudel, Teil schottischer Terrier) zu helfen. Hier ist der Grund: Es hat weder das große Haar (es braucht regelmäßig Bürsten, damit es sich nicht verwirrt) noch die Beine eines Pudels (obwohl es viel Bewegung erfordert). Es gibt nicht den Cache des legendären Scottie.

Lesen Sie auch  Dogzilla Turbodisc ™

Dunckedoodle (Cockapoo der zweiten Generation und Standard der zweiten Generation): Eine einzigartige Doodle-Mischung und alles, was sich über einen Teilpudel positiv positiv hat. Er ist größer als ein kleiner Cockapoo und kleiner als ein Standardpudel. Duncan wiegt 35 Pfund, nicht vergießt, ist hypoallergen, springt für Tennisbälle, ist klug und lustig-und die von diesem Schriftsteller. Es müssen keine Kritzeleien mehr gelten.

Get in Touch

Related Articles