Wissenschaft zeigt, dass ein Hund Ihr soziales Leben verbessern kann

Es gibt viele Gründe, warum wir uns für die Adoption von Hunden entscheiden. Einer der Hauptgründe, warum wir ein Hündchen nach Hause bringen, ist die Kameradschaft. Hunde können nicht nur unser Zuhause, sondern auch unser Leben mit Glück und Liebe erfüllen.

Schließlich nennen wir sie deshalb den besten Freund des Menschen, oder?

Hunde bringen jedoch viel mehr als nur ihre Freundschaft mit auf den Tisch. Tatsächlich gab es einige Studien, die belegen, dass Hunde sich nicht nur verbessern können Ihr soziales Leben im Allgemeinen, sondern auch Ihre allgemeine Gesundheit.

Was uns die Studien über Hunde und verbesserte soziale Interaktion sagen

"Hundesozial

(Bildnachweis: NKS_Imagery/Getty Images)

Eine Studie im Jahr 2015 hat gezeigt, dass Hunde dazu beitragen können, Freundschaften zwischen Menschen aufzubauen soziale Interaktionen im Allgemeinen.

Ein Forscherkollektiv der University of Western Australia, das Harvard T.H. Chan School of Public Health und das WALTHAM Center for Pet Nutrition befragten etwa 2.700 Männer und Frauen, um herauszufinden, wie Haustiere Menschen mit sozialen Verbindungen helfen können.

Diese Studien konzentrierten sich hauptsächlich auf vier Städte: Perth, Australien; Portland, Oregon; Nashville, Tennessee; und San Diego, Kalifornien.

Die Berichte zeigten, dass Hundebesitzer bei der häufigsten Art und Weise, wie die Befragten Menschen in ihrer Nachbarschaft trafen, an dritter Stelle standen. Die erste war, Nachbarn zu sein, und die zweite ging in die örtlichen Parks.

Aber auch Hunde können zu diesen gemeinsamen Wegen beitragen, da viele Parks Bereiche speziell für Hunde haben. Vielleicht sind Sie Ihrem Nachbarn auch ein- oder zweimal über den Weg gelaufen, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gegangen sind.

Lesen Sie auch  6 besten loyalen, fleißigen Hunderassen

Die Wahrscheinlichkeit, dass Haustierbesitzer in ihren Gemeinden neue Leute kennenlernen, war 60 Prozent höher als bei Haustieren ohne Haustiere. Hundebesitzer, die mit ihren Hunden spazieren gingen, hatten sich auch eher mit jemandem angefreundet, den sie über haustierbezogene Verbindungen kennengelernt hatten.

Die Harvard Medical School erklärte in einem Blogbeitrag: „Hunde können gute Eisbrecher sein, die es Menschen leicht machen, Gespräche zu beginnen.“

Eine weitere Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Applied Developmental Science von Megan Mueller, Ph.D ., ein Entwicklungspsychologe und Forschungsassistent an der Cummings School of Veterinary Medicine an der Tufts University, hat herausgefunden, dass Hunde Ihnen nicht nur helfen können, andere Menschen kennenzulernen, sondern auch Ihre allgemeine soziale Einstellung zu verbessern.

In der Studie wurden mehr als 500 junge Männer und Frauen im Alter von 18 bis 26 Jahren zu ihrer Einstellung und ihrem Umgang mit Tieren sowie ihren allgemeinen Merkmalen wie Selbstvertrauen, Depression etc.

Sie fanden heraus, dass diejenigen, die sich um Hunde und andere Tiere kümmerten, eher in ihre Gemeinschaften eingebunden waren und Führungsrollen übernahmen. Sie waren auch einfühlsamer und selbstbewusster als diejenigen, die keinen Hund zu Hause hatten.

Hunde können praktisch alle Aspekte des Lebens verbessern

"Hundesozial

(Bildquelle: wundervisuals/Getty Images)

Wenn wir mit unseren Hunden spazieren gehen, helfen sie uns natürlich nicht nur bei unserem sozialen Leben, sie sind auch uns bei unserer körperlichen Gesundheit helfen. Erhöhte körperliche Aktivität, wie Spaziergänge mit Ihrem Hund, kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und Stress abzubauen.

Letztendlich kann der Besitz eines Hundes unsere sozialen Beziehungen stärken, was wiederum unsere Sterblichkeitsrate verbessern kann. Eine 2010 von Plos One veröffentlichte Studie zeigte, dass Menschen mit stärkeren sozialen Netzwerken eine 50 Prozent höhere Überlebenswahrscheinlichkeit während der siebeneinhalb Jahre der Datenerhebung in der Studie.

Lesen Sie auch  Ein Überlebensleitfaden für Hundeeltern, die zu Hause arbeiten

Wenn Sie und Ihr Welpe also neue Menschen und Hunde kennenlernen möchten, schnappen Sie sich die Leine und gehen Sie spazieren!

Get in Touch

Related Articles