Virginia Lawmakers Parade neue Gesetzgebung mit Einrichtung, die Beagles für Tierversuche züchtet

In einer parteiübergreifenden Anstrengung machten zwei Gesetzgeber in Virginia einen unangekündigten Besuch in einer in Ungnade gefallenen Beagle-Zuchtanlage – Envigo.

Ende letzter Woche berichtete ABC News8 über ein veröffentlichtes Undercover-Video, das die unmenschlichen Bedingungen der Einrichtung zeigte. Diese Woche berichten sie, dass Maßnahmen ergriffen wurden.

Das mag schnell erscheinen, aber angesichts des gesamten Zeitplans, früherer Berichte über Nachlässigkeit beim Tierschutz sowie der früheren Beteiligung derselben Gesetzgeber ist es immer noch nicht schnell genug. Bei weitem nicht.

Envigo — PETAs Undercover-Video

Envigo ist eine Zuchteinrichtung, die hauptsächlich Beagles für Tierversuche in Labors bereitstellt.

Während wir bei PureDogs dagegen sind, Hunde in ein Leben voller Käfige, Tests und Stupser zu züchten, halten einige dies für notwendig. Angesichts der Tatsache, dass dies für den Menschen unerträglich wäre, sind wir uns nicht sicher, warum es bei Hunden „notwendig“ sein sollte, aber leider.

Für den Kontext detailliert das Video in Bezug auf Envigo die grausame und unmenschliche Behandlung von Beagles in ihrer Einrichtung. Dies geschah durch ein Undercover-Video, das von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA) durchgeführt wurde.

In dem Video werden tote oder sterbende Beagles in enge Käfige gesperrt. Daphna Nachminovitch, Senior Vice President of Cruelty Investigations bei PETA, zitierte Dokumente, die belegen, dass „mehr als 350 Beagles in Envigo litten und starben“.

Darüber hinaus war vor der Kamera ein Mitarbeiter zu hören, der sagte: „Diese Woche wurden sie nicht gefüttert. Wenn zu viele Leute es wissen, wird es herauskommen, was wir tun, und es wird schlimm.“

Nicht das erste Mal: ​​Frühere Zitate und Beteiligung des Gesetzgebers

Beim Betrachten des oben genannten Videos sagte der republikanische Senator Bill Stanley, er sei „blöde“, dass das Video „verstörend“ und „eine Verlegenheit für das Commonwealth“ von Virginia sei. Er versprach, dass die Gesetzgebung im Gange sei.

Lesen Sie auch  Ohio Eltern, die Spenden suchen, um Sohn einen Autismus-Service-Hund zu bieten

Diese Woche schienen sowohl Stanley als auch Senator David Marsden, Demokrat, dieses Versprechen einzulösen – etwas. Nach einer weiteren USDA-Inspektion, bei der die Einrichtung mit 25 Verstößen gegen den Tierschutz angeführt wurde, stattete der Gesetzgeber der Einrichtung einen unangekündigten Besuch ab.

Es ist wichtig zu beachten, dass sie dies mit Medien im Schlepptau taten. Auch das USDA führte die Inspektion bereits im Juli durch. Gott weiß, wie viele Beagles seitdem umgekommen sind.

In diesem Bericht stellten die Inspektoren fest, dass Beagles an „Zahnkrankheiten“ und „Augeninfektionen“ litten. Es habe eine „Ansammlung von Kot, Urin und Insekten“ sowie „Befall von Fliegen und Ameisen in Hundefutterautomaten“ gegeben.

Ganz zu schweigen davon, dass die Gesamttemperatur der Anlage 85 Grad betrug.

Vor diesem Bericht machten dieselben Senatoren vor einem Jahr mit Envigo einen „Plan“, um zuvor zitierte Tierschutzverstöße zu korrigieren. Offensichtlich ging das nirgendwo hin und hat nichts gebracht. Sie machten damals sogar einen Besuch.

Wird diesmal etwas anders sein?

Senator Marsden sagte gegenüber 8News: „Wir hatten eine Vereinbarung [für] den staatlichen Tierarzt, herauszukommen und Inspektionen der Einrichtung durchzuführen. Es blieb ein wenig hinter den Erwartungen zurück. Es wurde mehr zu einem Besuch als zu einer detaillierten Untersuchung.“

Der neue Plan der Senatoren besteht darin, Gesetze zu entwerfen, die die Durchführung dieser Inspektionen genauer überwachen und besser überwachte Ergebnisse erzielen.

„Meiner Meinung nach besteht der beste Weg, um voranzukommen, darin, einen Generalinspekteur zu haben, der von der Einrichtung und ihrer Muttergesellschaft bezahlt wird, aber für den Staat arbeitet, aber in Vollzeit hier ist“, sagte Marsden.

Lesen Sie auch  15-jähriger Hund Sparky kehrt dank Facebook-Beitrag nach 331 Tagen Vermissten nach Hause zurück

"Trauriger

(Bildnachweis: Tatomm/Getty Images)

Zu Recht fragte 8News: „Warum nicht einfach die in Schwierigkeiten geratene Einrichtung schließen?“

Marsden antwortete: „Es ist schwierig, eine Einrichtung zu schließen, die Forschungstiere zur Verfügung stellt. Sie lernen mit diesen Tieren, wie man Hüftprothesen macht. Das klingt schrecklich, aber es nützt uns allen, dass wir recherchiert haben.“

Irgendwie bezweifle ich, dass viele Leute zu diesem Preis eine Hüfte wollen würden. Zumindest nicht wissentlich.

Stanley, der einen Beagle für die Kameras adoptiert hat, sagte: „Envigo hat sich heute versprochen, mit mir und ein oder zwei Entlassungsagenturen zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass wir für diese Hunde ein Zuhause für immer finden und ihnen diese Chance auf Liebe und Leben geben, wie diesen kleinen Welpen genau hier.“

Erklärung und Inspektionsberichte von Envigo

Envigos offizielle Erklärung gegenüber News8 lautet wie folgt:

„Während die USDA-Inspektionen gezeigt haben, dass wir Verbesserungen vornehmen müssen, hatten wir zuvor die erforderlichen Korrekturmaßnahmen für alle in den Berichten beschriebenen Probleme eingeleitet und ergreifen diese weiterhin. Wir wissen die bereitgestellten Informationen zu schätzen, nehmen das Feedback ernst und sind uns bewusst, dass die Verbesserungen, die wir vornehmen, eine kontinuierliche Anstrengung sind.“

„Nachdem das USDA unsere Einrichtung besucht hatte, begannen wir sofort, die Bedenken auszuräumen und Behandlungsprogramme für alle identifizierten Tiere zu entwickeln. Wir vernachlässigen unsere Tiere nicht und setzen uns dafür ein, dass jedes kranke Tier die richtige Pflege erhält, die es verdient.“

Wenn Sie diese Wörter selbst an den Prüfberichten messen möchten, können Sie sie hier lesen: Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

Und wenn Sie der Meinung sind, dass die Züchtung und Verwendung von Beagles für Labortests falsch ist, wie wir es bei PureDogs tun, sollten Sie eine Organisation unterstützen, die Beagles rettet und dafür kämpft, die Grausamkeiten zu beenden, wie das Beagle Freedom Project!

Lesen Sie auch  GPS-Hundehalsband hilft der Polizei in Pasadena, einen Auto- und Hundedieb zu fassen

Get in Touch

Related Articles