spot_imgspot_img

Traumatische Myokarditis bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Traumatische Myokarditis bei Hunden ist eine Erkrankung, die zu unregelmäßigen Herzschlägen führt, bekannt als Arrhythmien. nachdem ein Hund an einem stumpfen Trauma des Herzens leidet. Dies ist keine häufige Erkrankung, aber es ist wichtig, dass alle Hunde, die ein körperliches Trauma erfahren, darauf überwacht werden.

In den meisten Fällen findet das Trauma innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten der Symptome statt.

Wenn Sie Anzeichen dafür sehen, dass Ihr Hund an Myokarditis leidet, müssen Sie Ihren Tierarzt aufsuchen, um eine korrekte Diagnose und Behandlung zu erhalten. Hier ist, was Sie über die Symptome, Ursachen und Behandlungen der traumatischen Myokarditis bei Hunden wissen sollten.

Symptome einer traumatischen Myokarditis bei Hunden

Traumatische Myokarditis bei Hunden kann zu einer Reihe von Symptomen führen. Einige der häufigsten Symptome sind:

  • Schneller Herzrhythmus
  • Unregelmäßige Herzrhythmen
  • Verhalten sich generell schwächer als sonst
  • Zahnfleisch wird blass

Ursachen der traumatischen Myokarditis bei Hunden

"Deutscher

(Bildquelle: huettenhoelscher/Getty Images)

Traumatische Myokarditis bei Hunden wird am häufigsten durch ein stumpfes Trauma verursacht. Autounfälle sind eine häufige Ursache. Einige der anderen Ursachen sind:

  • Probleme mit dem Nervensystem
  • Niedriger als normaler Sauerstoffgehalt im Blut
  • Von einem Menschen körperlich missbraucht zu werden
  • Ungleichgewichte in den Elektrolyten des Körpers

Behandlungen für traumatische Myokarditis bei Hunden

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund an einer traumatischen Myokarditis leidet, wird Ihr Tierarzt eine umfassende körperliche Untersuchung durchführen lassen.

Sie werden auch detaillierte Fragen zu aktuellen Vorfällen oder Umständen stellen, die zu der Erkrankung beigetragen haben könnten. Dies liegt daran, dass sich die Symptome normalerweise auf einen Vorfall beziehen, der sich innerhalb der letzten 48 Stunden ereignet hat.

Lesen Sie auch  Kann ich meinem Hund Imodium gegen Durchfall geben?
Lesen Sie auch  Dermatomyositis bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Bei der Diagnosestellung bestellen Tierärzte häufig Blut- und Urintests sowie die Untersuchung des Elektrolytspiegels im Körper. Sie überwachen auch den Blutsauerstoffgehalt des Hundes. In einigen Fällen können Tierärzte Röntgenstrahlen verwenden.

Tierärzte verwenden häufig Flüssigkeits- und Sauerstofftherapien, um Hunde zu behandeln. Wenn sie das Vorhandensein von Pneumothorax, wird sich der Tierarzt auch mit diesem Problem befassen. In extremen Fällen können Tierärzte eine Operation zur Anpassung eines Herzschrittmachers empfehlen, um das Herz richtig schlagen zu lassen.

Get in Touch

spot_imgspot_img

Related Articles

spot_img

Get in Touch

21,983FansGefällt mir
2,998FollowerFolgen
AbonnentenAbonnieren

Latest Posts