Träumen Hunde? Wenn ja, wovon träumen Hunde?

Laut der National Sleep Foundation verbringen unsere Hunde ungefähr zwölf bis 14 Stunden pro 24 Stunden Zeitraum dösen.

Oft denken Hundeeltern, dass diese kleinen Beinzuckungen oder winzigen „Yips“, die beim Schlafen ihrer Welpen auftreten, mit den Dingen zu tun haben, von denen ihre Hunde träumen.

Aber träumen Hunde? Oder sind diese kleinen Zuckungen völlig zufällig? Und wenn sie träumen, wovon träumen sie dann?

Träumen Hunde?

"schlafender

(Bildnachweis: Getty Images).

Die Antwort auf diese Frage lautet nach Ansicht der meisten Forscher, dass Hunde höchstwahrscheinlich träumen. Matt Wilson, Neurowissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology, erklärte PetMD, dass Hunde eine Schlafstruktur haben, die sehr gut ist ähnlich wie Menschen .

Hunde erleben wie Menschen und andere Säugetiere den REM-Schlaf (Rapid Eye Movement), die Schlafphase, in der wir Träume erleben. Sowohl Menschen als auch Hunde haben in dieser Schlafphase ein ähnlich hohes Maß an Gehirnaktivität, was darauf hindeutet, dass Hunde genauso träumen wie wir.

Schließlich haben sowohl Menschen als auch Hunde eine Gehirnstruktur namens Pons Varolli, die unsere Hauptmuskeln lähmt, um zu verhindern, dass wir unsere Träume physisch verwirklichen. Die Tatsache, dass Hunde auch diese Struktur haben, bedeutet, dass es wahrscheinlich einen Grund gibt: Sie davon abzuhalten, ihre Träume zu verwirklichen.

Wovon träumen Hunde?

"junges

(Bildnachweis: Getty Images)

Ja, die Physiologie des Gehirns von Menschen und Hunden ist im Schlaf unglaublich ähnlich, aber was bedeutet das für den Inhalt der Träume unserer Hunde?

Wilson führte Experimente mit schlafenden Ratten durch, und die Ergebnisse legen nahe, dass ihre Träume mit tatsächlichen Erfahrungen verbunden sind, ähnlich wie beim Menschen.

Lesen Sie auch  Wie lange sind Hunde schwanger und was passiert während der Schwangerschaft?

Obwohl keine hundespezifische Studie durchgeführt wurde, glauben Wilson und andere Forscher, dass die Träume von Hunden auch auf alltäglichen Aktivitäten beruhen, wie dem nervigen Postboten oder der Katze im Freien, die vor Fidos Fenster hängt.

Untersuchungen haben auch ergeben, dass eines der wichtigsten Dinge, von denen Ihr Welpe träumt, Sie sind !

Natürlich können wir nicht direkt mit unseren Hunden kommunizieren, um unsere Träume mit ihren zu vergleichen. Daher gibt es keine Garantie dafür, dass Hunde genauso träumen wie wir. Die Forscher glauben, dass der Inhalt der Träume von Hunden hauptsächlich aus ihren täglichen Aktivitäten besteht, aber auf traumhafte Weise zerhackt und wieder zusammengesetzt wird.

Mit anderen Worten, sie ähneln wahrscheinlich unseren Träumen. unzusammenhängende Handlungsstränge, die beim Träumen Sinn machen, aber möglicherweise nicht so klar von einem narrativen Fluss sind, wie Sie gedacht haben, als Sie aufgewacht sind.

Sind die Träume meines Hundes „normal“?

"Dackel

(Bildnachweis: Getty Images)

Beinzuckungen, Wimmern und Knurren während des REM-Zyklus Ihres Hundes sind völlig normal.

Hunde neigen auch dazu, im Schlaf etwas mehr Bewegung zu haben, so dass selbst das Sehen von etwas so Seltsamem wie „Schlaflaufen“ immer noch unter den Schirm „normaler“ Schlafmuster fällt.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Hund zu viel bewegt oder während des Schlafes Anfälle hat, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass im Traumland alles in Ordnung ist.

Kann ich meinen schlafenden Hund wecken?

Das Aufwecken Ihres Hundes, während er sich eindeutig tief in einem REM-Zyklus befindet, schadet Ihrem Hund nicht, kann ihn jedoch erschrecken.

Wenn Ihr Hund zu Angstzuständen oder überraschenden Aggressionen neigt, liegt es möglicherweise in Ihrem Interesse, schlafende Hunde einfach liegen zu lassen.

Lesen Sie auch  Hüftdysplasie bei Hunden: Symptome, Ursachen, Behandlungen und Prävention

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Hund verzweifelt zu sein scheint oder als hätten sie einen schlechten Traum , möchten Sie vielleicht versuchen, sanft mit ihnen zu sprechen oder ihr Fell zu streicheln. Sie können sogar Ihre Hand in die Nähe ihrer Nase legen, damit sie Sie riechen und sich wohl fühlen können. Versuchen Sie, Ihren Hund aus dem Albtraum herauszuziehen, ohne ihn wach zu machen.

Get in Touch

Related Articles