Die 10 besten Mittel gegen Verstopfung bei Hunden und Welpen

Genau wie Menschen können auch Hunde unter Verstopfung leiden, die ihnen Unbehagen bereitet und sogar Schmerzen verursachen kann. Diese Verstopfung ist in der Regel auf einen Mangel an Ballaststoffen in der Nahrung oder auf eine unzureichende Wasserversorgung während des Tages zurückzuführen. Auch die Fütterung bestimmter Nahrungsmittel für Menschen kann zu diesem Problem beitragen. Es gibt viele Möglichkeiten zur Behandlung von Verstopfung. Wir haben hier nur einige aufgelistet, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Bitte denken Sie daran, dass Sie immer Ihren Tierarzt konsultieren sollten, bevor Sie die Ernährung Ihres Hundes ändern oder ihm Medikamente verabreichen (und auch um sicher zu sein, dass er keine Symptome einer ernsteren Krankheit oder Störung zeigt).

Kuh versucht, aus dem Schlachthof auszubrechen. Danken Sie Gott für das, was dann passiert 😳

Anzeige

1. kürbis: Füttern Sie Ihrem Hund ein wenig Kürbis mit seinem Futter, um Verstopfung vorzubeugen und zu heilen. Kürbis hat einen hohen Wassergehalt und ist eine gute Quelle für Ballaststoffe. Sie können entweder frischen Kürbis pürieren oder pürierten Kürbis aus der Dose verwenden. Werfen Sie einen Blick auf unsere Rezepte für Pumpsicles, Pup-kin pie und Howl-o-ween cupcakes.

2) Nahrungsergänzungsmittel: Es gibt natürliche Nahrungsergänzungsmittel, die bei Verstopfung des Hundes helfen. Sie enthalten in der Regel Zusätze wie Acidophilus, Folsäure und pflanzliche Enzyme. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt nach Empfehlungen.

3) Abführmittel: Wenn Ihr Tierarzt es empfiehlt, kann ein mildes Abführmittel helfen. Die Menge hängt natürlich von der Größe und dem Gewicht Ihres Hundes ab.

4. ein Klistier: Ihr Tierarzt wird Ihnen sagen, ob dies eine Option ist, die er verfolgen möchte.

Lesen Sie auch  Hawaiianisches Poi-Hunde-Shampoo von Lanikai Bath & Body

5. magnesiumhaltige Milch: Eine kleine Menge magnesiumhaltige Milch kann ausreichen, aber auch hier sollten Sie zuerst Ihren Tierarzt fragen!

6. kleie (weizen & hafer): Kleie wirkt präventiv (ähnlich wie Kürbis), wenn sie dem Futter Ihres Hundes regelmäßig zugesetzt wird. Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat, wie viel Sie hinzufügen sollten. Probieren Sie unser Rezept für Digger’s Dream Muffins mit Haferkleie.

7. pulverisierte Flohsamen: Flohsamen ziehen Wasser in den Stuhl und helfen, ihn zu bewegen.

8. Mineralöl: Mineralöl hilft, den Stuhl zu schmieren.

9. Aloe Ferox: Aloe Ferox hat eine positive Wirkung auf die Verdauungsfunktion und wirkt als natürliches Reinigungs- und Heilmittel.

10. mehr Bewegung: Mehr Bewegung massiert die inneren Organe und erhöht die Durchblutung des Dickdarms.

Get in Touch

Related Articles