Top 10 Hunderassen, die wirklich lange leben

(Bildnachweis: Joao Simoes / Getty Images)

Unsere Hunde sind nie lange genug bei uns. Wenn es nach uns ginge, wären sie lebenslange Begleiter. Aber es gibt einige Rassen, die dazu neigen, etwas länger als die anderen zu bleiben. In der Tat können sie in Hundejahren Ihr Alter ziemlich schnell überschreiten.

Es gibt auch viele Mischlingshunde, die viele Jahre ihres Lebens mit uns teilen können, aber es schadet sicherlich nicht, eine der Rassen auf dieser Liste in der Abstammung Ihres Welpen zu haben.

Hier sind zehn der Hunderassen, die am längsten leben.

  • 1/10

    Australischer Kelpie

    (Bildnachweis: Sam Phillips-Turner / EyeEm / Getty Images)

    Der aktuelle Rekord für den ältesten Hund der Welt gehört Maggie, einem australischen Kelpie, der bis zum Alter von 30 Jahren reif war, und das sind menschliche Jahre. Leider ist ihre Akte inoffiziell, da ihr Besitzer ihre Unterlagen verloren hat.

    Aber der Rekord, den sie schlug, gehörte auch einem australischen Kelpie namens Bluey, der bis zum Alter von 29 Jahren lebte. Sowohl Maggie als auch Bluey waren Farmhunde aus Victoria, Australien. Vielleicht ist es die Rasse oder vielleicht etwas im Wasser.

  • 2/10

    Yorkshire-Terrier

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Die durchschnittliche Lebensdauer eines Yorkshire Terrier beträgt zwölf bis 15 Jahre. Mein 15-jähriger Yorkie hat immer noch die Energie eines Welpen, also denke ich, dass er diesen Beat haben wird.

    Yorkies neigen dazu, auf einige gesundheitliche Probleme zu stoßen, insbesondere mit ihren Zähnen und ihrem Zahnfleisch. Sie neigen auch dazu, die Schüttelfrost ziemlich leicht zu bekommen. Aber selbst mit diesen Problemen neigen sie dazu, ein gutes, langes Leben zu führen.

  • 3/10

    Dackel

    (Bildnachweis: Zurück im Rudel Hundeporträts / Getty Images)

    Ihre stumpfen Beine bringen sie vielleicht nicht schnell irgendwohin, aber Dackel haben dank ihrer Langlebigkeit viel Zeit, um dorthin zu gelangen, wo sie hin wollen.

    Sie sind durchschnittlich zwölf bis 15 Jahre alt, aber mein Wiener Hund wurde 18 Jahre alt und bei ziemlich guter Gesundheit. obwohl er später im Leben erblindete. Diese Hunde sind auch anfällig für Zahnfleisch- und Zahnprobleme, aber mit Sorgfalt haben sie gute Chancen, die Erwartungen zu überleben.

  • 4/10

    Shih Tzu

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Sie würden nicht denken, dass ein kurznasiger Hund, der oft schnarcht und seine Tage als Stubenhocker verbringt, ein langes Leben hat, aber Shih Tzus hat eine große Lebenserwartung von zehn bis 16 Jahren.

    Sie lieben es, auf Runden zu sitzen und Haustiere zu bekommen, und sie haben viele Jahre Rundenwärme vor sich. Vielleicht ist es ihre bloße Sturheit, die sie am Laufen hält, oder vielleicht ist es ihre Liebe zu ihren menschlichen Begleitern.

  • 5/10

    maltesisch

    (Bildnachweis: Nico De Pasquale Fotografie / Getty Images)

    Die Malteser neigen zu Schüttelfrost, wenn sie zu kalt werden, und zu Sonnenbrand, wenn sie zu viel in der Sonne sind. Wenn sie jedoch bei genau dem richtigen Wetter gehalten werden, erreichen sie leicht ihre durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 15 Jahren.

    Ihre Langlebigkeit könnte etwas mit ihren wählerischen Essgewohnheiten zu tun haben. Es scheint, als könnte eine gute Ernährung doch der Schlüssel zum Jungbrunnen sein.

  • 6/10

    Beagle

    (Bildnachweis: pamelaoliveras / Getty Images)

    Wenn es eine Rasse gibt, die gerne hart spielt, dann ist es der Beagle. All dieser Spaß und diese Bewegung helfen diesen Welpen sicherlich dabei, ihre Lebenserwartung von zehn bis 15 Jahren zu erreichen.

    Wenn ihre Energie nicht irgendwo hin muss, können sie versuchen zu graben oder zu entkommen. Aber wenn Sie ihnen die Aufmerksamkeit schenken können, die sie brauchen, und sie im Auge behalten, werden sie Sie mit langjähriger Liebe zurückzahlen.

  • 7/10

    Chihuahua

    (Bildnachweis: Purple Collar Pet Photography / Getty Images)

    Die Lebenserwartung der Chihuahua beträgt satte zehn bis 18 Jahre. Sie werden mehr als glücklich sein, die ganze Zeit mit ihren Lieblingsmenschen zu verbringen.

    Chihuahua neigen dazu, kluge kleine Entdecker zu sein, also lass sie nicht rausschleichen. Und lassen Sie sie nicht in die Nähe von Kindern, die zu jung sind, da es sich um winzige Welpen handelt, die verletzt werden können, wenn das Spiel zu rau wird. 

  • 8/10

    Lhasa Apso

    (Bildnachweis: Yaltza / Getty Images)

    Der Lhasa Apso stammt aus den Klöstern Tibets. Vielleicht haben sie die Geheimnisse der Langlebigkeit von den Mönchen dort gelernt, weil sie eine Lebenserwartung von zwölf bis 15 Jahren haben.

    Einige sind sogar dafür bekannt, 17 bis 20 Jahre zu leben, wenn sie gut versorgt sind. Sie benötigen vor allem regelmäßige Zahnreinigungen und Besuche beim Hundezahnarzt.

  • 9/10

    Pommern

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Das Hauptanliegen der Pommerschen ist, dass sie zu süß für ihr eigenes Wohl sind. Es macht sie zu einem Ziel für Dognapper, und ihre winzige Größe macht sie manchmal zur Beute für wilde Tiere. Sie neigen auch dazu, Kämpfe mit Hunden zu führen, die viel größer sind als sie selbst.

    Aber wenn Sie verantwortlich sind und sie vor Gefahren bewahren, leben sie ein langes, gesundes Leben. Normalerweise werden sie etwa zwölf bis 16 Jahre alt. 

  • 10/10

    Jack Russell Terrier

    (Bildnachweis: @Hans Surfer / Getty Images)

    Lachen ist die beste Medizin, und der Sinn für Humor des Jack Russell Terrier kann für seine Lebenserwartung von zehn bis 15 Jahren verantwortlich sein.

    Wenn Sie diese Welpen nicht unterhalten, machen sie ihren eigenen Spaß mit praktischen Witzen wie dem Zerkauen des gesamten Toilettenpapiers oder der Zerstörung der Zimmerpflanzen. Wenn Sie so etwas lustig finden, hilft Ihnen der Jack Russell Terrier vielleicht dabei, ein längeres Leben zu führen, indem er Sie auch zum Lachen bringt.

Lesen Sie auch  Zeckenkontrolle für Hunde: Behandlungen, Vorbeugung und wann man einen Tierarzt aufsucht

Get in Touch

Related Articles