So bekommen Sie einen Job als Dog Walker

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job sind, bei dem Sie den ganzen Tag mit Hunden verbringen können, während Sie etwas Geld verdienen, möchten Sie vielleicht ein Dog Walker werden. Hundelaufen kann viel Spaß machen und bietet Ihnen viel Bewegung und Möglichkeiten, die Natur zu genießen.

Es gibt auch einige Nachteile, wie z kacken und draußen sein, wenn die Natur nicht mitmacht. Wenn Sie jedoch die Vor- und Nachteile abgewogen haben und der Meinung sind, dass eine Karriere als Hundeführer für Sie geeignet ist, müssen Sie vorbereitet sein.

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, einen Auftritt mit Hunden zu bekommen. Sie können Ihr eigenes Unternehmen von Grund auf gründen, eine Website oder App verwenden oder über ein Unternehmen gehen, das Kunden bucht und das Geschäft für Sie abwickelt. Als Hundeführer habe ich für eine Firma namens Windy City Paws gearbeitet und es hat mir sehr gut gefallen.

Wie auch immer Sie Ihre Laufbahn als Hundeführer starten möchten, Sie müssen einige Voraussetzungen erfüllen. Hier sind ein paar Tipps, um ein Dog Walker zu werden.

Holen Sie sich etwas Erfahrung

"Eine

(Bildnachweis: Getty Images)

Fast jedes Unternehmen, jede App und jeder Kunde wird fragen, welche Erfahrung Sie mit Hunden haben. Für einige reicht es, ein lebenslanger Hundebesitzer zu sein, aber für andere benötigen Sie möglicherweise einen etwas mehr Beweis dafür, dass Sie mit Eckzähnen umgehen können.

Wenn Sie keine Erfahrung im Umgang mit Hunden haben, fragen Sie Freunde und Familie, die Hunde haben, ob Sie mit ihren Welpen eine Weile spazieren gehen können und ob sie bereit wären, eine Referenz für Sie zu sein. Irgendwo muss man anfangen.

Lesen Sie auch  Natürliche, sichere Heilmittel, um Stinktiere von Ihrem Hund fernzuhalten

Denken Sie daran, dass Sie nicht über die erforderliche Erfahrung verfügen, nur weil Sie einen Hund haben oder in der Vergangenheit einen hatten. Hunde haben individuelle Persönlichkeiten und einige sind schwieriger zu laufen als andere. Sie werden bei der Arbeit eine Vielzahl von Hunden laufen lassen, also müssen Sie wissen, was Sie tun.

Finden Sie ein seriöses Unternehmen oder eine App

"Mann

(Bildnachweis: Getty Images)

Egal, wie Sie mit dem Ausgehen mit dem Hund beginnen, Sie sollten einige Hausaufgaben machen.

Wenn Sie für ein Hundeausführunternehmen< . arbeiten möchten /a>, suchen Sie schnell nach Unternehmen in Ihrer Nähe und überprüfen Sie Yelp und Online-Bewertungen, um sicherzustellen, dass das von Ihnen ausgewählte Unternehmen einen guten Ruf hat, bevor Sie sich bewerben.

Wenn Sie sich für eine App entscheiden, sehen Sie sich sowohl die Kunden- als auch die Walker-Bewertungen an und wählen Sie eine aus, die für Sie bequem ist und für Ihre Kunden leicht verständlich ist.

Selbst wenn Sie planen, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, müssen Sie wahrscheinlich eine Art App oder Website verwenden, um mit Kunden in Kontakt zu treten. Nicht alle Unternehmen und Apps sind gleich. Wenn Sie sich für eine seriöse Wahl entscheiden, erhalten Sie mehr Arbeit und können die Bedürfnisse Ihrer Kunden erfüllen.

Habe ein Smartphone

"Glückliche

(Bildnachweis: Getty Images)

Wir leben in einer Zeit, in der Smartphones praktisch unverzichtbar sind. Die meisten Hundeausführdienste erfordern ein Telefon, um mit Kunden in Kontakt zu treten.

Als Hundeführer habe ich eine App verwendet, mit der ich meinen Kunden sagen konnte, wann ich ankam und ging, wie oft ihr Hund gekotzt oder gepinkelt hat, und mir erlaubte, Notizen zu hinterlassen. Mit einigen Apps können Sie Fotos von Ihren Hunden machen, während Sie spazieren gehen, und einige Kunden fragen sogar nach Bildern des Kots ihrer Hunde – brutto, ich weiß –, damit sie feststellen können, dass ihr Hund gesund ist.

Lesen Sie auch  Goldseelen, graue Gesichter: 7 Tipps zur Vorbereitung eines Tiersitters für Ihren älteren Hund

Für die meisten dieser Apps müssen Sie ein Smartphone verwenden, und Sie müssen zumindest technologisch in der Lage sein, die Apps zu verstehen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie möglicherweise einen Teil der Ausgaben Ihres Datentarifs steuerlich absetzen können, da Sie ihn beruflich nutzen.

Interview, Hintergrundüberprüfung und Shadowing

"Ein

(Bildnachweis: Getty Images)

Hundeausführende Unternehmen werden Sie vor Beginn interviewen, um sicherzustellen, dass Sie gut passen und über entsprechende Erfahrung verfügen. Apps können dazu führen, dass Sie persönliche Informationen über sich selbst angeben, Bilder von Ihrem Zuhause posten und nach Ihren Erfahrungen mit Hunden fragen.

Denken Sie daran, dass dies Interviews sind, die Sie wie bei jedem anderen Job ernst nehmen sollten. Fast alle Unternehmen und Apps verlangen von Ihnen eine Hintergrundüberprüfung, normalerweise auf eigene Kosten, und geben Ihnen Informationen darüber, wie Sie eine erhalten.

Einige Unternehmen und Apps lassen Sie einen Tag lang einen erfahrenen Hundeausführer begleiten, damit Sie die Grundlagen erlernen können. Sie sollten dies als Teil des Interviews betrachten, da Ihre Leistung bewertet wird.

Als ich ein erfahrenerer Wanderer in der Firma war, für die ich arbeitete, beschatteten mich neue Wanderer. Ich musste mehrere ablehnen, die früh gingen, ihre Telefone nicht aus der Hand legten oder nicht die erforderliche Erfahrung hatten, um sicher mit Hunden umzugehen. Nehmen Sie die Beschattung ernst.

Treffen Sie sich mit Kunden

"Frauen

(Bildnachweis: Getty Images)

Viele Kunden werden sich mit Ihnen treffen wollen, bevor sie Ihnen ihre kostbaren Hündchen anvertrauen. Sie möchten Ihnen ihre Welpen vorstellen und sicherstellen, dass Sie gut passen.

Dies ist auch eine Gelegenheit für sie, Ihnen zu zeigen, wo sich alles in ihrem Zuhause befindet, wie Leinen, Kotbeutel, Leckereien und Vorräte.

Lesen Sie auch  3 Möglichkeiten, Ihren Hund an Wochenenden zum Schlafen zu bringen

Selbst wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, können Kunden Sie für einen anderen Rollator ablehnen, was weniger Arbeit für Sie bedeutet.

Zeigen Sie sich, seien Sie freundlich und aufgeschlossen und seien Sie bereit, viele Fragen zu beantworten. Es ist Ihre Chance, Ihren Kunden zu zeigen, dass sie ihre Pelzfamilie in guten Händen hinterlassen werden.

Seien Sie pünktlich, seien Sie verantwortlich und seien Sie aufmerksam

"Gehende

(Bildnachweis: Getty Images)

Pünktlichkeit ist wie bei fast jedem Job wichtig. Dies ist kein Job, bei dem Sie Ihren Wecker verschlafen oder verkatert auftauchen können.

Sie können mit Ihren Kopfhörern nicht mit Hunden spazieren gehen oder Handyspiele spielen. Wenn Sie abgelenkt sind oder sich Ihrer Umgebung nicht vollständig bewusst sind, können Sie oder Ihre Hunde verletzt werden.

Wenn Sie nicht pünktlich erscheinen, verlieren Ihre Kunden das Vertrauen in Sie und stellen jemanden ein, der das kann, was er soll. Vom Vorstellungsgespräch über die Besprechungen bis hin zum Job erwarten Kunden und Arbeitgeber von Ihnen, dass Sie verantwortungsbewusst, sicher und pünktlich sind.

Wenn ja, werden die Kunden bei Ihnen bleiben und Ihnen vielleicht sogar einige Bonustipps für eine gute Arbeit geben.

Get in Touch

Related Articles