Können Hunde Thunfisch essen? Ist Thunfisch für Hunde sicher?

Können Hunde Thunfisch essen? Vielleicht haben Sie darüber nachgedacht, ob Ihr Hund beim Öffnen einer Dose Thunfisch oder beim Zubereiten eines Thunfischsteaks zum Werfen auf den Grill um einen Geschmack gebeten hat. Wenn Menschen Thunfisch essen können, können Hunde ihn auch sicher essen?

Die kurze Antwort lautet „Nein“. Hunde können Thunfisch nicht sicher essen. Technisch gesehen ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Hund eine negative Reaktion erfährt, wenn er sich in einen winzigen Bissen Thunfisch schleicht. Es gibt jedoch Probleme mit einer möglichen Quecksilbervergiftung, daher sollten Sie es wirklich vermeiden, Ihrem geliebten Hund Thunfisch zu füttern.

Folgendes müssen Sie über Thunfisch und Hunde wissen:

Warum ist Thunfisch schlecht für Hunde?

Thunfisch ist nicht unbedingt ein giftiges Futter für Hunde. Tatsächlich ist Fisch im Allgemeinen fettarm, proteinreich und enthält nützliche Omega-3-Fettsäuren. Daher klingt er im Prinzip wie eine großartige Ergänzung für die Ernährung eines jeden Hundes. Es ist jedoch das Problem des Quecksilbergehalts in Thunfisch zu berücksichtigen.

Thunfisch hat einige der höchsten Quecksilber aller Fische, und dies gilt sowohl für frischen Thunfisch als auch für gescannter Thunfisch .

Wenn Ihr Hund zu viel quecksilberhaltiges Futter zu sich nimmt, besteht die Gefahr, dass eine Quecksilbervergiftung auftritt, die in einigen Fällen tödlich sein kann.

Was soll ich tun, wenn mein Hund Thunfisch frisst?

"Foto

(Bildnachweis: Pitchaya Makied / EyeEm / Getty Images)

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund es geschafft hat, ein kleines Stück Thunfisch zu schälen, besteht zunächst eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es ihnen gut geht. Wenn Sie jedoch feststellen, dass sie eine viel größere Menge Thunfisch gegessen haben oder ihn regelmäßig konsumiert haben, besteht die Möglichkeit, dass eine Quecksilbervergiftung einsetzt.

Lesen Sie auch  Können Hunde Gurken essen? Sind Gurken sicher für Hunde?

Einige der häufigsten Symptome einer Quecksilbervergiftung bei Hunden sind:

  • Sehr nervös handeln und die Koordination verlieren
  • Blut erbrechen
  • Durchfall
  • Ihre Haare verlieren
  • Zittern
  • Nierenschäden
  • Blindheit

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, nachdem Ihr Hund Thunfisch gefressen hat, rufen Sie einen Notarzt an und befolgen Sie dessen Ratschläge.

In Fällen, in denen Ihr Hund scheinbar ständig Thunfisch essen möchte, ist es klüger, andere sicherere Fischoptionen in Betracht zu ziehen, einschließlich Lachs , Saibling und Flunder.

Get in Touch

Related Articles