Können Hunde Spargel essen? Ist Spargel sicher für Hunde?

Können Hunde Spargel essen? Sie fragen sich vielleicht, ob Ihr Hund um einen Bissen bittet, während Sie Spargel als Teil einer Mahlzeit in der Küche zubereiten. Wenn Menschen Spargel essen können, können Hunde ihn auch sicher essen?

Es gibt keine kurze Ja- oder Nein-Antwort , ob Hunde Spargel sicher essen können. Während dieses Gemüse für Hunde nicht giftig oder giftig ist und eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bringen kann, müssen Sie auch einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie es richtig zubereiten und servieren. In einigen Fällen kann es auch zu einer Erstickungsgefahr für Hunde werden.

Wie immer müssen Sie Ihren normalen Tierarzt fragen, bevor Sie menschliches Essen mit Ihrem Hundekumpel, einschließlich Spargel, teilen. Folgendes müssen Sie über Spargel und Hunde wissen:

Wann ist Spargel für Hunde in Ordnung?

Spargel ist nicht giftig oder giftig für Hunde zu essen. Wenn Ihr Tierarzt empfohlen hat, der Ernährung Ihres Hundes mehr grünes Gemüse hinzuzufügen, kann Spargel eine gute Wahl sein.

Dieses Gemüse enthält einen hohen Anteil der Vitamine A und B6 sowie die Nährstoffe Kalium, Thiamin und Folsäure. Spargel ist auch eine anständige Faserquelle, die bei Verdauungsproblemen helfen kann, wenn sie in geeigneten Portionen serviert wird.

Wenn Sie beschlossen haben, Ihrem Hund Spargel zu füttern, kochen Sie ihn am besten zuerst, weil roher Spargel kann sich manchmal als schwer verdaulich erweisen. Kochen oder dämpfen Sie es mit klarem Wasser und vermeiden Sie zusätzliche Gewürze oder Salz, während Sie den Spargel kochen.

Wenn Sie Ihrem Hund Spargel füttern, servieren Sie nur die Spitzen und die weicheren Teile des Stiels. Das härtere, faserigere untere Ende kann schwer verdaulich sein und auch zu einer Erstickungsgefahr führen.

Lesen Sie auch  Können Hunde Macadamia-Nüsse essen? Sind Macadamia-Nüsse für Hunde sicher?

Stellen Sie außerdem sicher, dass Spargel nur weniger als zehn Prozent der täglichen Ernährung Ihres Hundes ausmacht.

Wann ist Spargel schlecht für Hunde?

"Gourmet-Grill.

(Bildnachweis: Rasa Petreikiene / Getty Images)

Während Spargel für Hunde nicht giftig oder giftig ist, ist es wichtig zu betonen, dass roher Spargel für die meisten Hunde sehr schwer verdaulich sein kann. Das Essen von rohem Spargel kann zu Problemen führen, einschließlich überschüssigem Gas , Durchfall und Erbrechen.

Beachten Sie schließlich, dass die Spargelfarnpflanze als giftig für Hunde angesehen wird Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hund nur echtes Spargelgemüse servieren, das Sie im Geschäft oder auf dem Bauernmarkt kaufen.

Get in Touch

Related Articles