Können Hunde Pilze essen? Sind Pilze für Hunde sicher?

Können Hunde Pilze essen? Sie könnten dies fragen, wenn Sie Ihren Hund im Hinterhof Pilze schnüffeln gesehen haben oder weil Sie einen gesunden menschlichen Snack mit Ihrem Hund teilen möchten. Menschen können Pilze essen, daher sind sie auch für Hunde unbedenklich?

Da gibt es eine Vielzahl von Pilzen, Es gibt keine kurze, einfache Antwort ob Hunde Pilze essen können oder nicht. Einige Pilze können für Hunde gesundheitliche Vorteile haben, genau wie Menschen. Aber auch wie Menschen können bestimmte Pilzarten für Ihren Hund giftig und möglicherweise tödlich sein.

Wie immer, Sie sollten sich bei Ihrem Tierarzt erkundigen bevor Sie menschliches Futter mit Ihrem Hund teilen, einschließlich Pilzen. Folgendes müssen Sie über das Füttern von Pilzen an Ihren Hund wissen.

Wann sind Pilze für Hunde in Ordnung zu essen?

Wenn Sie kein Mykologe sind – ein Biologe, der Pilze wie Pilze untersucht -, sollten Sie sich an im Laden gekaufte Pilze für Ihren Hund halten.

Selbst wenn Sie ein erfahrener Sammler sind, sind nicht alle Pilze, die für Menschen sicher sind, automatisch auch für Hunde sicher.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie braten einige Pilze in einem leichten Olivenöl an und möchten Ihrem Hund einen geben. Das sollte okay sein solange Ihr Tierarzt zustimmt. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Pilze mit anderem Gemüse oder Gewürzen mischen, die für Ihren Hund giftig sein könnten.

Einfache Pilze sind eine großartige Quelle für B-Vitamine und Mineralien wie Kalium für Ihren Hund.

Wann sind Pilze für Hunde unsicher?

(Bildnachweis: bksrus / Getty Images)

Wenn Sie im Hinterhof oder auf einer Wanderung sind und sehen, dass Ihr Hund einige zufällige Pilze gefunden hat, dann Es ist Zeit, Ihren Tierarzt zu kontaktieren.

Lesen Sie auch  Können Hunde Gurken essen? Sind Gurken sicher für Hunde?

Versuchen Sie, alle verbleibenden Pilze zu sammeln, die Ihr Hund gefressen hat, damit Ihr Tierarzt besser bestimmen kann, wie er vorgehen soll.

Je nachdem, welchen Pilz Ihr Hund gefressen hat, können verschiedene Symptome auftreten, darunter:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Desorientierung
  • Neurologische Probleme
  • Gelbsucht

Und das sind nur einige der Symptome, die Ihr Hund bei einer Pilzvergiftung haben könnte. Ohne eine schnelle Behandlung könnte die Situation schlimmer oder sogar tödlicher werden. Warten Sie nicht, bis Sie Ihren Tierarzt anrufen.

In Nordamerika leiden sowohl Menschen als auch Hunde am häufigsten an Symptomen, nachdem sie Pilze der Amanita-Spezies aufgenommen haben.

Get in Touch

Related Articles