Können Hunde Eis essen? Ist Eis für Hunde sicher?

Können Hunde Eis essen? Vielleicht haben Sie an einem sengenden heißen Tag ein kühles Eis genossen und sich gefragt, ob Ihr treuer Hundefreund auch ein Eis essen kann. Wenn Menschen Eis essen können, können Hunde es auch sicher essen?

Es gibt keine kurze Ja- oder Nein-Antwort , ob Hunde sicher Eis essen können. Technisch gesehen ist es unwahrscheinlich, dass eine kleine Menge Eis für Ihren Hund giftig ist. Es gibt jedoch eine Reihe von Nachteilen, die mit dem Hinzufügen von Eiscreme zur Ernährung eines Hundes verbunden sind. Außerdem sollten Hunde mit Laktoseintoleranz immer auf Eis verzichten.

Wie immer müssen Sie Ihren normalen Tierarzt fragen, bevor Sie menschliches Essen mit Ihrem Hundekumpel teilen, einschließlich Eiscreme. Folgendes müssen Sie über Eis und Hunde wissen:

Wann ist Eis für Hunde in Ordnung?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund ein Stück Eis gestohlen hat, müssen Sie sich wahrscheinlich nicht sofort Sorgen machen. Eine kleine Menge Eis ist normalerweise nicht giftig für Hunde.

Aufgrund der Anzahl der zusätzlichen Zutaten , die häufig zu Eiscreme hinzugefügt werden, ist dies normalerweise der Fall Halten Sie sich am besten an ein natürliches, von Hunden formuliertes Eis, wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund den Geschmack von Eis mag.

In einigen Fällen kann die Verwendung einer Kombination aus gefrorenen Bananen und natürlichem Joghurt eine ansprechende Eisersatz für Hunde . High-End-Zoohandlungen führen möglicherweise auch hundespezifische Eiscremes, die als sicherer Genuss verzehrt werden können.

Wann ist Eis schlecht für Hunde?

"Nahaufnahme

(Bildnachweis: ChristinLola / Getty Images)

Wenn Ihr Hund laktoseintolerant ist, sollten Sie zunächst vermeiden, dass er sich in eine Eis . Nach erfolgreicher Entwöhnung in jungen Jahren können die meisten Hunde Milch effektiv.

Lesen Sie auch  Wie eine gute Ernährung Ihnen helfen kann, die Gesundheitszustände Ihres Hundes zu behandeln

Wenn ein laktoseintoleranter Hund Eis isst, sind einige der häufigsten Symptome:

  • Magenprobleme
  • Durchfall
  • Gas
  • Pankreatitis (in extremen Fällen)

Im Allgemeinen besteht ein weiteres Problem bei der Fütterung von Hunden mit Eiscreme darin, dass Handelsmarken häufig zusätzliche Inhaltsstoffe hinzufügen, die für Ihren Hund giftig oder schädlich sein können. Schokolade ist ein Haupttäter und hält auch Ausschau nach dem künstlichen Süßstoff Xylit. Vermeiden Sie diese Inhaltsstoffe, unabhängig davon, ob Ihr Hund Laktoseintoleranz hat oder nicht.

Täglich bietet Eiscreme Ihrem Hund auch keine richtige Ernährung. Dies könnte wiederum zu einer Adipositas bei Hunden führen, die dann zu weiteren Problemen und Beschwerden führen kann.

Während Sie also nicht in Panik geraten müssen, wenn Sie bemerken, dass sich Ihr Hund schnell an Ihrem Eis leckt, während Sie nicht hinsehen, ist es im Allgemeinen am besten, Eis aus der Ernährung Ihres Hundes herauszuhalten .

Get in Touch

Related Articles