Hundemutter: So habe ich meinem älteren, spielzeugunwilligen Hund ein Leckerchen-Puzzle vorgestellt

Leia mit ihrem neuen Leckerli (Bildnachweis: Amanda)

Meine Hündin Leia ist meiner nicht ganz so bescheidenen Meinung nach perfekt, aber sie hat ihre lustigen Macken. Zum einen habe ich teuer entdeckt, dass sie sich einfach nicht für Spielzeug interessiert.

Es ist das Seltsamste; Sie ist aktiv, aufmerksam, neugierig, engagiert und sehr schlau – alles Eigenschaften, die Spielzeug zu einer großartigen Idee für sie zu machen scheinen. Aber sie spielt einfach nicht mit ihnen.

Wenn ich zum Beispiel versuche, mit ihr zu holen, holt sie das Objekt. Aber anstatt es zurückzubringen, trägt sie es wie ein hortender Drache in ihr Bett.

Schlepper? Nein danke.

Fang? Vielleicht einmal, aber ich habe Besseres zu tun – wie ein Nickerchen.

Wie jede besessene Hundemama es gewohnt ist, studiere ich immer Artikel über die besten Möglichkeiten, meinen Hund gesund und glücklich zu halten. Ich hatte mich damit abgefunden, dass Leia anscheinend kein Interesse an Spielzeug hatte.

Aber je mehr ich über die Bedeutung geistiger Bereicherung las, desto mehr wollte ich etwas finden, um ihren Geist zu stimulieren, besonders wenn sie tagsüber alleine war, während ihr Hundevater und ich bei der Arbeit waren.

Warum ist Anreicherung wichtig?

""

„Ich rieche Leckereien!“ (Bildnachweis: Amanda)

Geistige Stimulation ist der Schlüssel zum optimalen Verhalten Ihres Hundes und Gesundheit. Anreichernde Aktivitäten, die das natürliche Verhalten Ihres Hundes nachahmen, wie Graben, Lecken, Kauen, Schnüffeln usw. ermöglichen es ihm, jede dieser instinktiven Handlungen auf gesunde, produktive und nicht destruktive Weise aus seinem System herauszuholen.

Wie beim Menschen fördert die Stimulierung des Geistes von Hunden die kognitive Gesundheit überall ihre Lebensdauer. Tatsächlich wurde der alte Satz „kann einem Hund keine neuen Tricks beibringen“ in den 1970er Jahren widerlegt, was zeigt, dass mentale Stimulation kann für ältere Hunde noch wichtiger sein.

Wir haben auch beim Menschen gesehen, dass es ist von Vorteil für die kognitive Gesundheit von Senioren, um neue Aktivitäten oder Hobbys auszuprobieren.

Nachdem ich gelesen hatte, wie wichtig eine Bereicherung für Hunde ist, insbesondere für unsere Seniorin, und nachdem ich wieder mehr im Büro gearbeitet habe und Leia allein gelassen habe, war ich entschlossen, ein bereicherndes Spielzeug zu finden, das sie wirklich möchte.

Lesen Sie auch  So haben Sie den besten Campingausflug mit Ihrem Hund

Das richtige Spielzeug auswählen

"Leia

Leia genießt die Belohnung ihrer Bemühungen mit einem Leckerbissen (Bildnachweis: Amanda)

Leia ist eine Lickerin – schätze mich glücklich, dass ich jede Menge Küsse von ihr bekommen habe – daher scheint eine Leckmatte Sinn zu machen für ein Spielzeug, das ihr natürliches Verhalten fördern würde.

Leckmatten sind aufgrund ihrer Einfachheit und Anziehungskraft auf den natürlichen Leckinstinkt des Hundes ein sehr beliebtes Spielzeug zur Bereicherung. Während es eine Aktivität ist, die Menschen normalerweise für Eiscreme reservieren , Lecken ist für Hunde vielseitig. Es ist nicht nur für den Geschmack, sondern die Aktivität lindert auch Stress und Angst , Schmerz und Langeweile. Das macht eine Leckmatte zu einem natürlichen mentalen Stimulationswerkzeug zur Bereicherung.

Obwohl Leia Erdnussbutter liebt, hat sie nach dem Essen eine seltsame Angewohnheit: Sie leckt ihr Fell und macht ihr Haar klebrig. Da ich es jedes Mal auswaschen oder schrubben müsste, was nicht ihr Liebling ist, geben wir es ihr nicht mehr. Da Leckmatten dafür ausgelegt sind, weiche Lebensmittel darüber zu verteilen, hat das diese Kategorie aus dem Rennen genommen.

Während ich in erster Linie ein Fan von Leia bin, bin ich auch allgemein ein großer Hundefan. Ich folge vielen Hundestars und Tierheimen in den sozialen Medien. Anregende Spielzeuge zu sehen, die andere Hunde mochten, half mir wirklich, Ideen mit Leia auszuprobieren. Ich habe viele Tiere gesehen, die sich an Leckereien-Puzzle-Spielzeugen erfreuten, und mit Leias Verehrung von Leckereien dachte ich, dass dieses Spielzeug ihr Interesse wecken könnte.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Suche auf Amazon hat auch sehr geholfen. Ich habe einfach „Puzzle Treat Toy“ eingegeben und diese hochbewertete Bestseller-Option – das interaktive Hide-n-Slide-Puzzlespiel von Nina gefunden Ottosson/Outward Hound. Praktischerweise hat Amazon die Auflistung mit mehreren Optionen für Level und Designs organisiert.

Es war eine etwas schwierige Wahl, da Leia sehr schlau und gut darin ist, Probleme zu lösen, aber aufgrund mangelnden Interesses nicht viel Erfahrung mit Spielzeug hat. Ich entschied mich für ein Level-2-Puzzle-Spielzeug, da Level One für sie zu einfach aussah.

Lesen Sie auch  7 lustige Dinge, die Sie diesen Herbst mit Ihrem Hund unternehmen können

Schon bevor ich Leia das Puzzle-Spielzeug vorstellte, war ich ein großer Fan. Es besteht aus strapazierfähigen, leicht zu waschenden Materialien und ist frei von BPA, PVC und Phthalaten.

Es kommt auch mit verschiedenen integrierten Schwierigkeitsoptionen. Sie können die kleinen Mulden mit kleinen Leckereien oder Kroketten füllen. Die Knöpfe können über die Vertiefungen gleiten oder die flossenförmigen Hebel können darüber schwingen – zwei verschiedene Methoden, das Rätsel zu lösen.

Außerdem hatte das Puzzle eine vielseitige Größe und war leicht zu handhaben, nicht federbelastet – perfekt für unseren kleinen sechs Pfund schweren Senior.

Einführung von Leia in ihr Puzzle

"Leia

Leia beäugt ihr neues Leckerli-Puzzle-Spielzeug (Bildnachweis: Amanda)

Als ich Leia das Puzzle-Spielzeug vorstellte, wusste sie erwartungsgemäß nicht, was sie damit anfangen sollte. Ich klopfte immer wieder darauf und sprach mit aufgeregter Stimme zu ihr, also achtete sie interessiert zu, aber sie interagierte immer noch nicht damit, außer daran zu schnuppern.

Im Gegensatz zu anderen Spielzeugen roch es zumindest nach Essen, was sie definitiv faszinierte.

"Leia

Leia schnüffelt an ihrem neuen Puzzle-Spielzeug (Bildnachweis: Amanda)

Ich ermutigte sie immer wieder, wenn sie Interesse an dem Spielzeug zeigte, mit Lob und Streicheleinheiten. Nach einer Weile sah sie mich immer noch an, als wüsste sie nicht, was ich von ihr verlangte. Also schob ich die Heringe zu, um ihr den Leckerbissen und die Funktionsweise der Heringe zu zeigen, bevor ich sie wieder schloss und darauf klopfte.

Ich bin ein großer Fan von Dr. Irene Pepperbergs, ihrem verstorbenen Papagei Alex und den enormen Fortschritten, die sie für die Tierwissenschaft/Mensch-Tier-Bindung gemacht haben. Ihre Hauptmethode, ihn zu unterrichten, war das Modellieren. Ich liebe die Idee und habe sie sowohl für mein verstorbenes Meerschweinchen Oreo als auch für Leia verwendet. Also überlegte ich, es auszuprobieren – indem ich meine Nase an den Stiften benutzte, um sie zu verschieben.

"Leia

Leia findet ihr Leckerli-Puzzle-Spielzeug heraus (Bildnachweis: Amanda)

Lesen Sie auch  Einladungen zur Welpendusche: Der erste Schritt zu einer Party, die der Rinde würdig ist

Ich bin eine sehr stolze Mama, dass Leia das ziemlich schnell herausbekommen hat! Es dauerte nur etwa zwei Sitzungen des Klopf-/Beispielprozesses, bis sie damit begann, es selbst zu tun!

Sie schien auch sehr stolz zu sein und wedelte wütend mit dem Schwanz, als sie die Beute ihrer Bemühungen verschlang.

Mit einem Spielzeug spielen, Schritt für Schritt

""

„Ist das für mich?“ (Bildnachweis: Amanda)

Ich bin begeistert, dass Leia ihr Spielzeug herausgefunden hat und es zu genießen scheint, es zu benutzen. Seltsamerweise scheint sie es bisher nur zu benutzen, wenn ich neben ihr stehe, sie beobachte und ermutige. Ich zeige ihr nicht mehr, wie es funktioniert, ich lobe nur verbal.

Ich vermute, es könnte daran liegen, dass sie es nicht gewohnt ist, Nahrung auf diese Weise zu bekommen, und dass ihre vorherige Erfahrung mit geschlossenem Essen war, dass es verboten war, was sie nicht davon abhielt, sich auf Dinge einzulassen, die sie nicht ein paar stressige Zeiten haben sollte.

Im Idealfall möchte ich, dass sie dieses Spielzeug als „ihr“ erkennt, ihr Spielzeug zum Spielen, wann immer es draußen ist, wann immer sie möchte. Jetzt scheint sie es zu benutzen, um mir zu gefallen, da sie sich ihm nur nähert, wenn sie eingeladen wird.

Ein paar Mal hat sie das ganze Rätsel gelöst, während ich weg war, aber ich muss sie immer einladen, damit zu spielen, um zu beginnen. Wenn ich es nicht tue, bleibt es unberührt.

Es ist liebenswert, wenn auch ein bisschen verwirrend, da ich weiß, dass sie die Leckereien liebt und aussieht, als hätte sie Spaß daran, sie zu benutzen. Ich vermute, dass Wiederholungen und fortgesetzte Ermutigung ihr zeigen werden, dass es ihr gehört.

Ich bin total begeistert, dass wir endlich ein Spielzeug gefunden haben, an dem unser süßes Mädchen interessiert ist und Spaß daran hat. Ich freue mich darauf, dass es für sie noch einfacher wird, und dann werden wir die Hebel benutzen und sehen, wie sie damit fertig wird.

Get in Touch

Related Articles