Hunde 101: Alles, was Sie über Hundeshampoo wissen sollten

Sogar Hunde, die ein Bad für grausam und ungewöhnlich halten, müssen hin und wieder eines bekommen. Während einige Hunde mit kurzen Mänteln mit nur einer Wasserspülung davonkommen können, benötigen die meisten Hunde Shampoo.

Warum brauchen Hunde ihre eigene Art von Shampoo ? Warum können sie nicht einfach alles verwenden, was Sie für sich selbst verwenden?

Nun, menschliche Shampoos können tatsächlich die Mäntel von Hunden schädigen. Hersteller von Hundeshampoos sagen, dass ihre Produkte sanft genug sind, um ein Ablösen der natürlichen Öle im Fell eines Hundes zu verhindern, aber stark genug, um den Schmutz zu entfernen.

Und hier ist ein Punkt, bei dem Sie sich bei Ihrem eigenen Schönheitsregime möglicherweise nicht sehr gut fühlen: Einige der für menschliches Haar entwickelten Shampoos können die Haut Ihres Hundes reizen, da sie härtere Reinigungsmittel enthalten können. Verwenden Sie daher speziell für Hunde gekennzeichnete Shampoos oder ein sanftes menschliches Baby-Shampoo, das Ihr Tierarzt empfiehlt.

Folgendes sollten Sie über Hundeshampoo wissen:

Das beste Shampoo ist eines, das Ihren Bedürfnissen entspricht

Es gibt Unmengen verschiedener Arten von Hundeshampoos, genauso wie es verschiedene Arten von menschlichen Shampoos gibt. Der beste Weg, um herauszufinden, welchen Ihr Hund benötigt, besteht darin, Ihren Tierarzt oder professionellen Hundefriseur um Rat zu fragen.

Einige Hundeshampoos sind für bestimmte Arten von Mänteln konzipiert, andere speziell für Welpen. Es gibt viele Dinge zu beachten!

Hier sind einige der Arten von Hundeshampoo, nach denen Sie möglicherweise suchen müssen:

  • Keine Tränen mehr: Genau wie wir Baby-Shampoos haben, gibt es auch sehr sanfte Welpenshampoos.
  • Aufhellen / Aufhellen: Diese sind für Hunde gedacht, die nach einem Bad weiß funkeln sollen, im Gegensatz zu dem beigen Durcheinander, das sie zuvor hatten.
  • Wasserlos oder spülfrei: Wenn Sie ein trockenes Shampoo oder Puder verwenden, wird der Schmutz nur minimal entfernt. Sie sind jedoch nur für schnelle Lösungen vorgesehen. Ihr Hund wird nicht besonders sauber und einige Tage später kann sich das Fell noch schmutziger oder klebriger anfühlen als zuvor.
  • Desodorieren: Diese Shampoos sind eine hervorragende Idee für einen Hund, der gerade in einem toten Nagetier oder einem frischen Kot gerollt hat. Denken Sie daran, dass desodorierende Shampoos möglicherweise nicht immer stark genug sind, um „Eau de Skunk“ zu lindern.
  • Stinktier ausrotten: Technisch gesehen ist dies kein Shampoo, aber es wirkt wirksamer gegen Stinktiergestank als das Desodorieren von Shampoo oder dieser nutzlosen Mischung auf Tomatenbasis. Mischen Sie 1 Liter 3 Prozent Wasserstoffperoxid, 1/4 Tasse Backpulver und 1 Teelöffel Flüssigseife. Mischen und sofort auftragen, dann gründlich ausspülen.
Lesen Sie auch  Epilepsie bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Medizinische Shampoos für besondere Bedingungen

Medizinische Shampoos können Ihnen helfen, bestimmte Probleme zu lösen – beispielsweise Flöhe fernzuhalten, Juckreiz zu lindern und Räude zu heilen. Sie sind jedoch viel schwieriger zu verwenden, da die meisten, um überhaupt effektiv zu sein, vor dem Spülen zehn Minuten lang auf Ihrem Hund bleiben müssen.

Das sind zehn Minuten auf einem klatschnassen, icky riechenden, genervten Hund, der 30 Sekunden für eine lange Zeit hält. Decken Sie den Badezimmerboden also mit vielen Handtüchern ab, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen.

Hier sind einige Arten von medizinischen Shampoos für Hunde:

  • Floh und Zecke : Diese Shampoos helfen, die Parasiten in Schach zu halten. Einige sind auch gegen Läuse wirksam.
  • Hypoallergen : Suchen Sie nach einem dieser Shampoos, wenn Sie Hunde mit Allergien oder Empfindlichkeit gegenüber Duftstoffen oder anderen Inhaltsstoffen in normalen Shampoos.
  • Anti-Juckreiz : Diese Shampoos enthalten juckreizhemmende und entzündungshemmende Eigenschaften wie Hydrocortison oder Lidocain. Sie können die meisten davon rezeptfrei kaufen.
  • Verschreibung: Bei bestimmten Erkrankungen, z. B. Räude , kann Ihr Tierarzt im Rahmen der Behandlung möglicherweise medizinisches Shampoo verschreiben .

Get in Touch

Related Articles