Gaumenspalte bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

"Erhöhte

(Bild Kredit: Marina Herrmann / Getty Images)

Der Gaumenspalte bei Hunden ist ein medizinischer Zustand, in dem eine Öffnung entlang des Gaumens eines Hundes erscheint, der das Dach des Mundes ist. Es kann zu Problemen führen, die das Essen und Wachsen beeinflussen, insbesondere bei Welpen, die die Milch ihrer Mutterrühre säumen müssen, um nicht unterernährt zu werden.

In Fällen neugeborener Welpen kann sich der Zustand als lebensbedrohlich erweisen. Im Allgemeinen scheinen reinrassige und flachgesichtige (brachycephalic) Rassen des Hundes dieses Problem mehr als andere Eckzähne zu entwickeln.

Wenn Sie Anzeichen sehen, dass Ihr Hund Probleme oder Symptome hat, die ihren Mund beeinflussen, müssen Sie Ihren Tierarzt für eine ordnungsgemäße Diagnose und Beratung konsultieren. Hier sollten Sie über die Symptome, Ursachen und Behandlungen des Gaumenspalte bei Hunden erfahren.

Symptome des Gaumenspalte bei Hunden

Der Gaumenspalte bei Hunden kann eine Reihe von Symptomen erzeugen. Einige der häufigsten Symptome umfassen:

  • Probleme beim Pflege
  • Lungeninfektionen.
  • Husten
  • Atemfragen
  • Nicht ordnungsgemäß wachsen
  • Spaltlippe

Ursachen für den Gaumenspalte bei Hunden

"London

(Bildkredite: Bruno Vincent / Getty Images)

Die Ursache des Gaumenspalte bei Hunden kann entweder angeboren sein, was bei der Geburt anwesend ist oder erworben ist.

In angeborenen Fällen kann der Gaumen nicht richtig verschmelzen. Einige der Faktoren, die dazu führen könnten, umfassen Ernährungsfragen, genetische Faktoren und Viren.

Wenn es um erworbene Fälle geht, können Ursachen möglicherweise Parodontalkrankheiten, Trauma und das Vorhandensein von Fremdkörpern im Mund einschließen.

Im Allgemeinen sind reinrassige Hunde und brachycephalische Hunde am meisten gefährdet, diesen Zustand zu entwickeln. Einige der häufigsten Hunderassen, die darunter leiden, beinhalten französische Bulldoggen, Shih Tzus und Miniaturschnauzer.

Lesen Sie auch  Myasthenia gravis bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Veterinärbehandlungen.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund einen Gaumenspalte entwickelt hat, möchte Ihr Tierarzt Ihren Hund physisch untersuchen. Meistens ist es einfach, eine Diagnose durch eine mündliche Untersuchung zu bestätigen.

Tierärzte können auch Röntgenstrahlen und andere Bildgebungsmethoden verwenden, um auf andere verwandte Erkrankungen zu prüfen.

Bei der Behandlung empfehlen die Tierärzte am häufigsten eine chirurgische Korrektur des Problems. In einigen Fällen können andere Techniken die Verwendung von Knochentransplantaten, Stammzellen und Plasmainjektionen umfassen.

Junge Welpen, mit denen der Zustand diagnostiziert wird, müssen häufig über eine Röhre gefüttert werden, bis sie alt genug für eine Operation sind. In vielen Fällen könnten Tierärzte einen Zeitraum des Wechsels auf eine weiche Ernährung vorschlagen. Ihr Tierarzt kann dazu beitragen, ein sicheres und gesundes Fütterungsregime für Ihren Hund zu formulieren.

Get in Touch

Related Articles