Feuerwehr, Polizei und Tierdienste retten alle 26 Hunde aus dem brennenden Tierheim in Orlando

OCFRD und @OrangeCoSheriff bleiben vor Ort. Feuerwehrleute greifen Feuer von außen an. PIO vor Ort. https://t.co/INMMsW1YGgpic.twitter.com /QjiP4k8gk7

— OCFire Rescue (@OCFireRescue) 16. September 2021

Orange County Fire Rescue (OCFR) kämpfte in der Nacht zum Mittwoch, den 15. 2021. Die Bemühungen, alle eingeschlossenen Tiere im Inneren zu retten, erstreckten sich bis Donnerstagnachmittag.

Während die Feuerwehr in dieser Nacht alle 26 im Tierheim untergebrachten Hunde rettete, retteten 13 Katzen starb an den Flammen, mit vier Vermissten, vermutlich lebend. So tragisch, diese Zahlen sind weitaus optimistischer als sie es waren bis Donnerstagmorgen, als man glaubte, dass 22 Katzen waren umgekommen.

"Feuerwehrmann

(Bildquelle: NazariyKarkhut/Getty Images)

Die Anzahl der getöteten Katzen im Vergleich zu Hunden war anteilig auf den Entstehungsort des Feuers zurückzuführen, das ganz in der Nähe des Tierheims begann, in dem die Katzen untergebracht waren.

„Sie halten sie getrennt“, berichtete ein Beamter, „Also, wo das Feuer war und wo die Tiere waren, waren die Hunde in einem Bereich, den das Feuer noch nicht wirklich erreicht hatte.“

Der schlimmste Albtraum eines Tierliebhabers

Es sind ziemlich viele Leute hier draußen. Eine Frau, mit der ich gesprochen habe, brach in Tränen aus, weil sie helfen wollte. Ich verstehe diesen Schmerz, ich bin auch ein großer Tierliebhaber. Ich werde twittern, wenn sie Leute brauchen, die helfen oder Träger bringen. Warten auf Informationen von Beamten. @fox35orlandopic.twitter.com/ H2kygLOxQY

— Samantha Sosa FOX 35 (@SamanthaSosa_) 16. September 2021

„Wenn Sie ein Tierheim betreiben, ist dies buchstäblich Ihr schlimmster Albtraum“, sagte Stephen Bardy, Executive Director von Pet Alliance, emotional während einer Pressekonferenz.

Lesen Sie auch  Lernen Sie Boji kennen, den streunenden Hund, der öffentliche Verkehrsmittel nutzt, um Istanbul zu erkunden

„Ihr Gebäude brennen zu sehen und zu wissen, dass es dort Tiere gibt, für die Sie zuständig sind und die Sie nicht hineingehen können – ich bin dankbar, dass die Feuerwehrleute ihr Leben riskieren, um so viele wie möglich zu retten sie könnten.“

Eine Gruppenarbeit, die Leben rettete

WUNDER! Zwei Katzen wurden heute Morgen lebend gefunden, nachdem die Pet Alliance of Greater Orlando in Flammen aufgegangen war. Einer von ihnen ist schwanger. Wir hoffen auf das Beste, während die Feuerwehr das Gebäude weiter durchsucht #FOX35pic.twitter.com/vOIaPyJLrO

— Amanda McKenzie FOX 35 (@AmandaMckNews) 16. September 2021

Über Nacht arbeiteten das Orange County Sheriff’s Office und OCFR unermüdlich mit Orange County Animal Services zusammen; 12 Stunden nach Ausbruch des Feuers finden sich immer noch Katzen, die sich in der zerstörten Struktur verstecken.

Eine weitere Katze wird lebend gefunden! Es ist 10 Stunden her, dass @petallianceGO in Flammen aufging. #FOX35pic. twitter.com/oqYPMIbDia

— Amanda McKenzie FOX 35 (@AmandaMckNews) 16. September 2021

„Wir hatten einen Dacheinsturz da drin, so dass es schwierig war, Zugang zu allen Tieren zu bekommen“, sagte Bataillonschef Steve Sherrill von Orange County Fire Rescue.

Mehrere OCSO-Stellvertreter, zusammen mit Mitgliedern von @[email protected] und @petallianceGO betraten das Gebäude, während es eingeschaltet war Feuer und rettete zahlreiche Hunde und Katzen, bevor das Feuer zu groß wurde. pic.twitter.com/gvqx6VozQw

— Büro des Sheriffs von Orange County (@OrangeCoSheriff) 16. September 2021

Veröffentlichte Body-Cam-Aufnahmen aus dem Orange County Sheriff’s Office und Fotos, die später auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht wurden, zeigen Beamte, die Tiere aus dem Gebäude, erleichtert und lächelnd, als sie sie lebend vorfanden.

Lesen Sie auch  Verbreiten Sie das Wort: November ist national Adoptieren Sie einen Monat für ältere Haustiere!

Danach gaben sie sie zur Untersuchung und Pflege an den Tierdienst weiter.

Auch Sie können dem Tierheim helfen!

„Wir möchten allen Beteiligten für ihre Reaktion und ihren Mut, so viele Leben wie möglich zu retten, anerkennen und ihnen danken“, sagte Orange County Animal Services in einer vorbereiteten Erklärung.

„Wir möchten auch unseren Brüdern und Schwestern bei PAGO für den Verlust von Menschenleben unser Beileid aussprechen und sie daran erinnern, dass OCAS immer für sie da ist, wie sie es in der Vergangenheit für uns waren.“

Nach der verheerenden Nachricht von einem Feuer über Nacht reagierte Second Harvest mit der Lieferung von gespendetem Tierfutter von lokalen Lebensmittelhändlern an @petallianceGO. Schließlich ist Essen Liebe, wenn Worte nicht ausreichen. #StrongerTogetherpic. twitter.com/CT2PFBS7jT

— Second Harvest Food Bank of Central Florida (@feedhopenow) 16. September 2021

Am Donnerstag um 17:00 Uhr veröffentlichte PAGO auf ihrer Facebook-Seite ein Update mit Updates zu den Tieren sowie emotionaler Dankbarkeit für die Liebe und die Spenden, die sie erhalten haben. Sie folgten mit einem Beitrag am Freitagnachmittag, in dem beschrieben wurde, wie jeder Interessierte bei seiner Genesung helfen könnte.

Hier bei @petallianceGO in Sanford sind die Spendenkarren überfüllt. Die Mitarbeiter bedankten sich bei der Community für ihr Erscheinen in dieser tragischen Zeit. @MyNews13#centralflorida#rescue#Haustiere #news#firepic.twitter.com/TlTLHbaSnZ

— Herbstcalica (@AutumnCalica) 16. September 2021

Wenn Sie dem Tierheim bei der Versorgung der überlebenden Tiere helfen möchten, können Sie auf der Pet Alliance-Website spenden. Fragen zu Spenden können Sie auch per E-Mail an [email protected] . richten

Get in Touch

Related Articles