Fell lacht: Hund wird viral, weil er eine Pommes Frites ablehnt, bis sie in Ketchup getaucht ist [VIDEO]

Wir haben einen weiteren viralen Hund in der Hand – diesmal ist es ein sehr wählerischer Labrador. Der Mensch des Hundes hat Reddit ein ziemlich zuordenbares Video gepostet, in dem der Welpe eine Pommes Frites ohne Ketchup ablehnt.

Der Reddit-Benutzer 3askaryyy hat am 26. Oktober den Clip seines wählerischen Labradors hochgeladen und innerhalb von zwölf Stunden erhielt der Beitrag über 37.000 Upvotes.

Das lustige Video hat mittlerweile über 65.000 Aufrufe und über 700 Kommentare.

Was nützt Pommes ohne Ketchup?!

Im Video sieht man deutlich, dass der Mensch im Off an Pommes frites kaut, während sein Labrador eifrig zuschaut.

Jeder Fisch, den der Mensch verzehrt, veranlasst den Hund, mit der Nase gegen die Unterseite seines Arms zu klopfen, als ob er sagen würde: „Hey, was ist mit mir?“ oder: „Komm schon, Mann.“

Wir alle wurden von unseren Welpen dieser Art von Schuldgefühlen ausgesetzt.

Schließlich gibt der Mensch nach und bietet einen Fisch an, aber das Labor sieht nur unbeeindruckt zu. Als er erkennt, dass sein Mensch den Fehler nicht versteht, nickt der Welpe mit dem Kopf in Richtung des Ketchups, was die Überschrift des Reddit-Posts auslöst: „Dip it, Mann.“

Sobald der gute Mensch die Jungfische eintaucht, akzeptiert der Hund sie glücklich.

Meinungen, Meinungen, Meinungen

"Hund

(Bildnachweis: Justin Paget/Getty Images)

Auf Reddit fliegen Meinungen wie Heuschrecken, wenn etwas diese Art von Anerkennung erhält.

Mehrere Reddit-Benutzer nannten den Welpen einen „wählerischen Jungen“, während andere ihn als völlig verständliche „Standards“ verteidigten. Ein paar andere erzählten Geschichten von ihren eigenen Welpen, die wählerisch waren, was sie als angebotene Häppchen zum Eintauchen benötigen.

Lesen Sie auch  Sehen Sie, wie ein australischer Golden Retriever namens Sailor einen Walhai küsst!

Einige Nutzer nahmen das Video jedoch etwas ernster.

Ein als MySockHurts identifizierter Benutzer drückte seine Enttäuschung darüber aus, dass ein Hund mit Futter gefüttert wurde, das für ihn schlecht ist und zu einem „Trend in den sozialen Medien“ wurde.

Und ein anderer schimpfte den Menschen des Hundes dafür, dass er „lästiges Verhalten“ belohnte, worauf NoThisIsABadIdea antwortete: „Ernährst du dich perfekt? Solange es für den Hund nicht buchstäblich giftig ist, sehe ich in einem kleinen Leckerbissen keinen Schaden.“

Sind Pommes Frites und Ketchup schädlich für Hunde?

Pommes Frites und Ketchup sind für Hunde nicht giftig, aber auch nicht besonders gut für sie. PureDogs hat dies bereits ausführlich behandelt.

Ob Hunde Ketchup essen können, erfahren Sie hier, und lesen Sie hier, ob Hunde Pommes Frites essen können!

Newsweek zitierte Dr. Heidi Houchen, eine Tierärztin in der Notaufnahme aus Oregon bei VCA Northwest Veterinary Specialists, mit den Worten: „Das Füttern von Pommes Frites oder anderen fetthaltigen Süßigkeiten kann zumindest Magenverstimmung und Durchfall verursachen.“

In diesem Zitat wird weiter erwähnt, dass „Rasse oder genetische Veranlagung“ eine schwere Rolle bei der Bestimmung spielt, wie das Verdauungssystem eines Hundes mit fetthaltiger Nahrung umgeht.

Get in Touch

Related Articles