Entropion bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Entropium bei Hunden ist ein Zustand, bei dem sich die Augenlider nach innen zu drehen beginnen. Wenn die Wimpern anschließend an der Hornhaut reiben, fühlt sich der betroffene Hund unwohl und gereizt, und es kann zu Sehverlust kommen, wenn er nicht richtig behandelt wird.

Dies wird als Erbkrankheit eingestuft, und bestimmte Hunderassen haben eine Veranlagung für die Entwicklung der Erkrankung, einschließlich Bulldogs, English Springer Spaniels und Deutsche Doggen .

Hunde mit flachem Gesicht sind im Allgemeinen häufig stärker gefährdet. In vielen Fällen scheinen Hunde mit flachem Gesicht aufgrund der Erkrankung nicht unter großen körperlichen Beschwerden zu leiden.

Wenn Sie ungewöhnliche Symptome in den Augen Ihres Hundes sehen, müssen Sie einen Tierarzt aufsuchen , um eine ordnungsgemäße Diagnose und Behandlung zu erhalten. Hier ist, was Sie über die Symptome, Ursachen und Behandlungen von Entropien bei Hunden wissen sollten.

Entropionsymptome bei Hunden

Entropium bei Hunden tritt normalerweise als Reizung um die Augenpartie auf.

Einige der häufigsten Symptome sind:

  • Viel schielen
  • Rötung der Augen
  • Übermäßige Tränen produzieren
  • Pfoten an den Augen
  • Entladung aus den Augen

Ursachen der Entropie bei Hunden

"Nahaufnahmefoto

(Bildnachweis: Todorean Gabriel / Getty Images)

Entropion bei Hunden wird normalerweise als Erbkrankheit angesehen.

Andere Ursachen für Entropie bei Hunden sind ein Trauma der Augenpartie und Augeninfektionen, die Entzündungen verursachen.

Behandlungen für Entropion bei Hunden

Wenn Ihr Tierarzt den Verdacht hat, dass Ihr Hund an entropion führen sie eine körperliche Untersuchung durch, einschließlich eines genauen Blicks auf die Augen des Hundes. Ihr Tierarzt möchte auch Informationen zur Krankengeschichte Ihres Hundes und zu bestimmten Symptomen erhalten, die Sie bemerkt haben, einschließlich der Frage, ob die Möglichkeit besteht, dass der Hund ein körperliches Trauma erlitten hat.

Lesen Sie auch  Simethicon für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

Sobald der Tierarzt seine Diagnose bestätigt hat, wird er wahrscheinlich eine Operation vorschlagen, um den Zustand zu korrigieren. Bei diesem Vorgang kann ein Stück Haut vom Augenlid entfernt werden, um eine Verschlimmerung der Hornhaut zu verhindern.

In den meisten Fällen empfehlen Tierärzte auch eine zweite Operation. Sie können jedoch sicher sein, dass Hunde, die sich einer Operation zur Korrektur des Entropiums unterziehen, normalerweise eine sehr hohe Erfolgsquote haben.

Get in Touch

Related Articles