Dackelwelpen: Süße Bilder und Fakten

Dackelwelpen: Süße Bilder und Fakten – PureDogs

Dackel, auch bekannt als Wiener Hunde und Doxies, scheinen nur wegen ihrer geringen Statur niemals langsamer zu werden. Obwohl Dackelwelpen klein und entzückend sind – wie Sie auf den Bildern oben sehen können -, haben sie genug Herz und Geist, um zu jedem der großen Hunde zu passen.

Diese vertikal herausgeforderten Welpen sind sehr loyal, sehr wachsam und spunkig und gehören aus einem bestimmten Grund zu den beliebtesten Hunderassen in den USA.

Lust auf diesen langen, kleinen Hund, der zu dir passt? Informieren Sie sich vor Ihnen über einige Fakten zu Dackelwelpen adoptieren und bring deinen neuen besten Freund nach Hause!

1. Sie wurden ursprünglich als Dachsjäger gezüchtet

(Bildnachweis: Getty Images)

Haben Sie sich jemals gefragt, warum ein Dackelwelpe so eine lustige, entzückende Form hat?

Die Rasse stammte aus Deutschland, wo sie zur Jagd auf Wiesel, Dachs und Kleinwild eingesetzt wurde. Ihre winzigen, langen Körper konnten in enge Dachsnester im Boden eindringen.

Während Sie möglicherweise keinen Dackelwelpen zum Jagen bringen, ist dies wichtig zu beachten. Dackelwelpen sind schäbig und können sich in alles hinein- und herauswinden.

Wenn Sie einen Dackelwelpen bekommen, stellen Sie sicher, dass Ihr Hofumfang graben- und wackelsicher ist. 

2. Sie sind sehr wachsam

(Bildnachweis: Getty Images)

Rassen wie Pitbulls und Deutsche Schäferhunde bekommen oft den schlechten Ruf, aggressive Persönlichkeiten zu haben. Es mag Sie überraschen, dass Dackel tatsächlich von der Zeitschrift als die aggressivste aller Rassen eingestuft werden Angewandte Verhaltensforschung für Tiere.

Dies garantiert keinesfalls, dass ein Dackelwelpe in Ihr Haus kommt und Chaos anrichtet. In der Tat sind Dackel unglaublich loyal, und wenn sie aggressiv zu handeln scheinen, liegt dies höchstwahrscheinlich daran, dass sie Sie vor Eindringlingen warnen.

Lesen Sie auch  Jack Russell Terrier Welpen: Süße Bilder und Fakten

Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie Ihren Dackelwelpen frühzeitig kennenlernen, um Aggressionen gegenüber Fremden auf der Straße bei Spaziergängen und menschlichen Besuchen zu vermeiden.

3. Zwei sind besser als einer

(Bildnachweis: Getty Images)

Dackelwelpen scheinen andere Welpen, die ihnen ähnlich sind, sehr genau zu kennen und verstehen sich sehr gut.

Aufgrund ihrer geringen Größe ist es fast sinnvoll, einfach zwei Geschwister zu bekommen und ihr Leben mit Ihnen zusammen zu beginnen! Dackelwelpen können auch mit anderen Haustieren auskommen, sofern sie in einer ruhigen Umgebung eingeführt werden.

Sie können ein bisschen eifersüchtig und besitzergreifend mit Essen und Menschen werden. Trainieren Sie daher unerwünschte Verhaltensweisen so schnell wie möglich.

4. Sie können hartnäckig sein

(Bildnachweis: Getty Images)

Vielleicht ist es ein bisschen wie ein Napoleon-Komplex, aber Dackelwelpen neigen dazu zu glauben, dass sie im Recht sind, selbst wenn sie an der Leine ziehen, um einen anderen Hund auf der anderen Straßenseite anzuschimpfen.

Das Training Ihres Dackelwelpen mit positiver Verstärkung funktioniert viel besser als andere Formen der Disziplin.

Halten Sie für das Training winzige Leckereien bereit, damit sie das Gefühl haben, es sei eigentlich ihre Idee, zu sitzen und darauf zu warten, dass Sie ihr Essen servieren, anstatt Sie anzuschreien, damit es schneller herunterkommt.

5. Sie befestigen sich an der Hüfte

(Bildnachweis: Getty Images)

Dackelwelpen sind unglaublich treue Wesen. Sie lieben es, auf Ihrem Schoß zu sein, unter Ihren Füßen, während Sie den Abwasch erledigen, und sich nachts neben Sie unter die Decke zu kuscheln.

Wenn Sie die Idee lieben, dass ein langer, kurzer Welpe Ihnen rund um die Uhr folgt, kann ein Dackel großartig für Sie und Ihre Familie sein.

Lesen Sie auch  Alaskan Malamute Welpen: Süße Bilder und Fakten

Wenn Ihnen ein Schatten nicht gefällt, können Dackel mit positiver Verstärkung trainiert werden, um Ihnen bei Bedarf ein wenig Platz zu geben.

Denken Sie daran, dass Sie fast jede Hunderasse finden können, die Sie in einem Tierheim oder einer Rettungsaktion suchen. Suchen Sie auf Facebook nach Dackel-Rettungsgruppen in Ihrer Nähe oder schauen Sie sich das an Adoptionsseite von PureDogs Damit können Sie nach adoptierbaren Hunden nach Rasse und Postleitzahl suchen!

Get in Touch

Related Articles