Arrhythmie (unregelmäßiger Herzschlag) bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images)

Arrhythmie bei Hunden ist eine Abnormalität im Herzrhythmus, die die Geschwindigkeit, Stärke oder Regelmäßigkeit von Herzschlägen umfassen kann. Es wird durch ungewöhnliche elektrische Aktivitäten in den Herzmuskeln von Hunden verursacht, die auf angeborene Probleme bei der Geburt, Verletzungen, Infektionen, Stress und viele andere mögliche Faktoren zurückzuführen sind.

Dieser Zustand ist bei Hunden ziemlich häufig und nicht immer ein Grund zur Sorge. Viele Hunde leben ein völlig normales Leben, ohne Symptome oder gesundheitliche Probleme aufzuweisen. unregelmäßige Herzschläge sind jedoch manchmal ein Zeichen ernsthafter gesundheitlicher Bedenken.

Wenn Ihr Hund Anzeichen eines ungewöhnlichen Herzschlags zeigt, dann müssen Sie einen Tierarzt konsultieren um eventuelle gesundheitliche Probleme Ihres Hundes zu diagnostizieren und mit der Behandlung zu beginnen. Hier ist, was Sie über die Symptome, Ursachen und Behandlungen von Arrhythmien bei Hunden wissen sollten.

Symptome einer Arrhythmie bei Hunden

(Bildnachweis: Getty Images)

Das Hauptsymptom einer Arrhythmie bei Hunden sind Unregelmäßigkeiten im Herzschlag, die Sie möglicherweise bemerken, wenn Sie den Puls Ihres Hundes überprüfen, oder ein Tierarzt kann ihn während einer Routineuntersuchung finden.

Das Herz schlägt möglicherweise zu schnell oder zu langsam, die Schläge sind möglicherweise nicht stark genug, die Schläge haben möglicherweise einen unregelmäßigen Rhythmus oder überspringen von Zeit zu Zeit Schläge oder die Arrhythmie kann mehrere Anomalien umfassen.

Äußere Symptome bei Hunden sind relativ selten und resultieren normalerweise aus einer Grunderkrankung, wenn sie überhaupt auftreten. Einige ungewöhnliche Symptome sind Schwäche, insbesondere wenn das Herz zu langsam schlägt, oder Bewusstlosigkeit.

Ursachen von Arrhythmien bei Hunden

(Bildnachweis: Getty Images)

Arrhythmien bei Hunden können durch eine Reihe von Erkrankungen verursacht werden, obwohl diese manchmal ziemlich harmlos sind und nur Überwachung, Diätmanagement und Formhaltung erfordern. Unregelmäßige Herzschläge können jedoch auch ein Zeichen für schwerwiegende Erkrankungen sein.

Lesen Sie auch  Hakenwurm bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Arrhythmien können jeden Hund betreffen, obwohl brachyzephale Hunde – Hunde mit kürzeren Schnauzen – eine Veranlagung dafür zu haben scheinen. Diese Rassen umfassen Boxer, Bulldoggen, Lhasa Apsos, Pekingese, Möpse, Shar-Peis und Shih Tzus.

Hier sind einige mögliche Ursachen für abnorme Herzschläge bei Hunden:

  • Magen-Darm-Krankheit
  • Atemwegserkrankung
  • Exposition gegenüber Toxinen
  • Elektrolytstörungen
  • Herzinsuffizienz
  • Angeborene Herzanomalien (von Geburt an vorhanden)
  • Verletzungen
  • Infektionen
  • Umweltbelastung
  • Herzkrankheit
  • Krankheiten, die die Vagusnerven betreffen
  • Zerebrale Störungen
  • Bedingungen, die Druck im Schädel verursachen

Behandlungen für Arrhythmie bei Hunden

(Bildnachweis: Getty Images)

Die Behandlung von Arrhythmien bei Hunden hängt von der Schwere der Erkrankung und den zugrunde liegenden Ursachen ab. Einige Hunde müssen überhaupt nicht behandelt werden, wenn die Krankheit kein Gesundheitsrisiko darstellt.

Andere Fälle können lebensbedrohlich sein oder auf das Vorhandensein einer Herzerkrankung hinweisen. Ein Tierarzt kann eine Untersuchung durchführen und Tests durchführen, um herauszufinden, ob der abnormale Herzschlag ein Problem ist, das behandelt werden muss oder nicht.

Es gibt einige Medikamente, die Tierärzte zur Behandlung von Herzschlagstörungen bei Hunden verwenden können. Dazu gehören unter anderem Digoxin und Atropin.

In einigen Fällen gibt es chirurgische Optionen wie die Katheterablation, ein Verfahren, das das Gewebe zerstört, das die Arrhythmie verursacht. Ein weiteres Verfahren besteht darin, einen Herzschrittmacher zu platzieren, um eine schwere Arrhythmie zu regulieren.

Wenn Ihr Hund eine Arrhythmie hat, kann Ihnen Ihr Tierarzt mitteilen, welche Behandlungsoptionen für Sie in Betracht gezogen werden können.

Get in Touch

Related Articles