6 Hunderassen, die die besten Tiere zur emotionalen Unterstützung sind

Wenn es darum geht, uns emotional zu unterstützen, sind unsere Hunde immer für uns da. Einige Menschen benötigen jedoch etwas mehr Pflege von ihren Haustieren, insbesondere wenn sie an Depressionen, Angstzuständen oder anderen psychischen Problemen leiden. Hier kommen Hunde mit emotionaler Unterstützung ins Spiel.

Ein emotionales Unterstützungstier ist nicht dasselbe wie ein Servicetier. Sie haben unterschiedliche Rollen, Aufgaben und Anforderungen für die Zertifizierung. Trotzdem bieten all diese Tiere ihren Menschen Unterstützung, die sie sonst kaum bekommen würden.

Jede Hunderasse kann ein emotionales Unterstützungstier mit der richtigen Ausbildung und Disposition sein. Es gibt jedoch einige Hunderassen, die von Natur aus anfällig für die Zuneigung und Hingabe sind, die erforderlich sind, um ein Hund mit emotionaler Unterstützung zu sein.

Hier sind sechs Hunderassen, die die besten emotionalen Unterstützungstiere abgeben.

  • 1/6

    Chihuahua

    (Bildnachweis: kohei_hara / Getty Images)

    Chihuahua mögen den Ruf haben, fröhlich und flink zu sein, aber sie sind tatsächlich sehr treue und liebevolle Begleiter. Sie haben auch den Vorteil, dass sie klein sind, was das Reisen und Pflegen erleichtert.

    Diejenigen, die Chihuahua in ihrem Leben haben, können Ihnen sagen, dass diese kleinen Welpen großartige Kuschler sind, die niemals lange von den Seiten ihrer Menschen weg sein wollen.

  • 2/6

    Französische Bulldoggen

    (Bildnachweis: Anchiy / Getty Images)

    Französische Bulldoggen oder Frenchies haben auch den Vorteil, dass sie kompakt und leicht zu transportieren sind. Sie benötigen jedoch eine Tierarztuntersuchung, bevor sie mit dem Flugzeug anreisen, da die Höhe das Atmen erschweren kann.

    Dies ist eine energiesparende Rasse, die sich perfekt für Menschen mit Mobilitätsproblemen eignet, die sie daran hindern, lange Spaziergänge zu machen oder sich an hochaktiven Spielsitzungen zu beteiligen. Sie sind auch sehr liebevoll und werden praktisch nie eine Gelegenheit zum Kuscheln ablehnen.

  • 3/6

    Pudel

    (Bildnachweis: Laura Fay / Getty Images)

    Pudel können eine der intelligentesten Hunderassen sein, die es gibt. Sie sind sehr gut trainierbar und ihre „hypoallergenen“ Mäntel stören Allergiker weniger als andere Rassen.

    Pudel können fast jede Aufgabe ausführen, die Sie ihnen geben. Sie sind großartig in der Nasenarbeit und sie lieben es, neue Tricks zu lernen. Das einzige Problem, das Sie haben könnten, ist, sie so herauszufordern, dass sie sich nicht langweilen. Das heißt, sie sind auch glücklich, für Haustiere und Liebe zu verlangsamen.

  • 4/6

    Golden Retriever

    (Bildnachweis: Caiaimage / Agnieszka Olek / Getty Images)

    Es gibt viele Gründe, warum Golden Retriever regelmäßig die Liste der beliebtesten Hunderassen anführen. Sie sind kluge, loyale und liebevolle Hunde, die ihre menschlichen Familien absolut lieben. Tatsächlich fällt es Ihnen schwer, etwas zu finden, das Ihnen nicht gefällt.

    Die einzigen Probleme, die Sie mit Goldens haben könnten, sind ihre Tendenz, viel zu verlieren und zu schnell zu essen, was zu lebensbedrohlichem Aufblähen führen kann. Aber solange Sie das Essen verlangsamen und es Ihnen nichts ausmacht, wenn ein kleines Haar an Ihrer Kleidung klebt, haben Sie einen Hund, der sich mit Begeisterung und Liebe um alle Ihre emotionalen Bedürfnisse kümmert.

  • 5/6

    Kavalier König Charles Spaniels

    (Bildnachweis: Ed Bock / Getty Images)

    Nur wenige Hunde haben einen höheren niedlichen Faktor als der Cavalier King Charles Spaniel. Diese Hunde haben ausdrucksstarke Augen, Schlappohren und weiche Mäntel, die es zu einem absoluten Vergnügen machen, sie mit Liebe zu halten und zu duschen. Immerhin wurden sie als Trosthunde gezüchtet!

    Hunde dieser Rasse verlieben sich vollständig in ihre Menschen. Wenn Besitzer in ihre Augen schauen, schwören viele, dass sie eine einfühlsame Seele sehen, die auf sie zurückblickt. Was die emotionale Unterstützung angeht, könnten diese Welpen der Aufgabe nicht viel besser gewachsen sein.

  • 6/6

    Berner Sennenhunde

    (Bildnachweis: Jasmina007 / Getty Images)

    Wenn Sie einen Hund mit wunderschönem Aussehen und einer passenden Persönlichkeit suchen, würden Sie den Jackpot mit einem Berner Sennenhund knacken. Diese Hündinnen haben eine liebevolle und freundliche Einstellung, sie sind klug genug, um für fast jede Aufgabe ausgebildet zu werden, und sie lieben es, mit ihren Menschen zusammen zu sein.

    Der einzige Nachteil ist, dass Sie Platz für einen größeren Hund benötigen, wenn Sie einen nach Hause bringen möchten. Ihre Größe könnte es auch schwieriger machen, mit ihnen zu reisen. Wenn Sie jedoch Platz in Ihrem Zuhause und in Ihrem Herzen haben, bieten Ihnen diese Hunde die emotionale Unterstützung, mit der Sie umgehen können.

Lesen Sie auch  Was sind "Bully Dog" -Rassen? Warum nennen wir sie Mobber?

Get in Touch

Related Articles