5 Punkte, um das Agility-Training Ihres Hundes zu Hause auf die nächste Stufe zu bringen

(Bildnachweis: Irina Orlova / Getty Images)

Wenn Sie die Trainingsroutine Ihres Hundes wirklich verbessern möchten, sollten Sie ein Agility-Training in Betracht ziehen. Sie können einen Hindernisparcours in Ihrem Garten oder sogar zu Hause erstellen, wenn Sie Platz haben!

Das Einrichten von Hundehürden, Tunneln und anderen Hindernissen kann den Outdoor-Sitzungen Abwechslung und zusätzliche Beweglichkeitsherausforderungen verleihen. Sie haben auch den Bonusvorteil, die Spielzeiten Ihres Hundes geistig zu stimulieren.

Hier sind fünf Punkte, mit denen Sie das Agilitätstraining Ihres Hundes zu Hause auf die nächste Stufe heben können!

1. Ein zusammenklappbarer Trainingstunnel

Ein Trainingstunnel kann dazu beitragen, ein neues Maß an geistiger Stimulation für das Spielen mit Ihrem Hund einzuführen und die Vertrauensbeziehungen zwischen Menschen und Hunden zu stärken.

Trixies Trainingstunnel ist super langlebig. Es besteht aus extra robustem Polyester, sodass Sie es überall dort aufstellen können, wo Ihr Hund gerne spielt. Es ist eine unterhaltsame Ergänzung für jeden Außenbereich!

Der Tunnel misst bis zu 16 Fuß und kann auf verschiedene Arten bequem positioniert werden, um sich an die Abmessungen Ihres Hinterhofraums anzupassen. Die praktische zusammenklappbare Natur des Trainingstunnels bedeutet auch, dass er sich sehr leicht verstauen lässt. Es kommt sogar mit einer Aufbewahrungstasche, so dass Sie es auch außerhalb des Hofes bringen können.

2. Ein Indoor Agility Kit

Wenn Ihre Lebenssituation keinen sicheren oder privaten Zugang im Freien bietet, sollten Sie ein Agility-Kit für den Innenbereich in Betracht ziehen.

Dieses leuchtend orangefarbene Setup von Outward Hound basiert auf vier Webstangen, einem kurzen Tunnel und einem Hochsprung, den Sie anpassen können, um Ihrem Hund variable Herausforderungen zu stellen.

Lesen Sie auch  5 Dinge, die Ihnen helfen, Ihr Zuhause nach Spaziergängen mit regnerischen Hunden sauber und trocken zu halten

Sie können auch die gesamte Kit-Dose in die tragbare Aufbewahrungstasche packen, wenn Sie Ihr Wohnzimmer zurückfordern möchten. Dies ist ein großartiges Kit für Anfänger, die gerade die Seile lernen, oder für kleine Hunde, die lieber drinnen trainieren möchten.

3. Eine Trainingshürde

Wie hoch kannst du gehen? Das ist die Frage, die eine Trainingshürde Ihrem Hund stellen wird!

Die Trainingshürde von Cool Runners ist in einer praktischen Tragetasche verpackt und ein Kinderspiel, das Sie entweder zu Hause oder im örtlichen Park einrichten können. Betrachten Sie es als den ersten Schritt, um Ihr Hündchen zu einem professionellen Hürdenläufer zu machen!

4. Eine Wippe

Eine Wippe kann die Gleichgewichtsfähigkeiten Ihres Hundes in Frage stellen und dem ansonsten flachen Hindernisparcours eine Neigung hinzufügen.

Diese wetterfeste Wippe von Trixie ist einfach zu montieren und wetterfest für das Training im Freien. Die Gummibeschichtung gibt Ihrem Hund etwas Traktion, damit er bequem trainieren kann.

Es enthält auch eine Broschüre mit Trainingsanweisungen, mit deren Hilfe Sie eine unterhaltsame Routine für Ihren aktiven Hund einrichten können.

5. Ein Balance Board

Hunde, die Beweglichkeitssport lieben, müssen auf jeden Fall einen guten Gleichgewichtssinn haben. Ein Balance Board hilft Ihrem Hund nicht nur dabei, diese Fähigkeiten zu entwickeln. Es wird ihnen auch helfen, ihre Kernkraft und ihre allgemeine Fitness aufzubauen.

Dieses Board von FitPAWS ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Sie können es in Innenräumen aufstellen, damit Ihr Hund auch dann Sport treiben kann, wenn er im Inneren steckt. Wenn Sie an der Balance und Kraft Ihres Hundes arbeiten, werden Sie die Ergebnisse definitiv sehen, wenn Sie das nächste Mal den Agility-Kurs erreichen.

Lesen Sie auch  5 großartige kalorienarme Trainingsleckereien für Hunde, die auf Diät lernen

Get in Touch

Related Articles