5 Möglichkeiten, Ihrem Hund die Liebe zu zeigen, die er verstehen kann

Sie sind absolut wild auf Ihren Hund und haben keine Angst, ihn zu zeigen. Aber all die Leckereien, Spielsachen, schicken Halsbänder und bequemen Betten können Ihren Hund nicht wissen lassen, wie besonders sie für Sie sind.

Sicher, sie schätzen all das Zeug. Aber um Liebe für Ihren Welpen zu vermitteln, müssen Sie dessen Sprache sprechen.

Nur weil du keinen Hund sprichst, heißt das nicht, dass du deine Liebe nicht so vermitteln kannst, wie es dein Welpe verstehen wird.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Hund Ihre wahren Gefühle ausdrücken können, die keinen Zweifel an Ihrer Liebe und Hingabe hinterlassen.

  • 1/5 "Ohrmassagen

    Ohrmassagen machen Ihren Hund hoch auf Liebe

    (Bildnachweis: StephM2506 / Getty Images)

    Haben Sie jemals hinter den Ohren Ihres Hundes gekratzt, nur um festzustellen, dass sie sich in Ihre Hand lehnen und langsam in eine Art Hundetrance treiben? Das liegt daran, dass Ohrmassagen Ihren Hund buchstäblich hoch machen .

    Die Ohren eines Hundes sind voller Nervenenden, die Impulse durch den ganzen Körper senden und die Freisetzung von Endorphinen auslösen. Diese Hormone wirken als Schmerzmittel und sind natürliche „Medikamente“, die auch freigesetzt werden, wenn Hunde Liebe empfinden.

    Wenn Sie Ihre Zuneigung zu Ihren Welpen mit Ohrenschmerzen zeigen, können Sie sicher sein, dass sie die Nachricht erhalten.

  • 2/5 "Versuchen

    Versuchen Sie, Ihren Hund von Hand zu füttern

    (Bildnachweis: Presiyan Penkov / EyeEm / Getty Images)

    Einige Experten empfehlen, dass Sie, insbesondere bei Welpen, versuchen, Ihren Hund von Hand zu füttern .

    Dies zeigt Ihrem Hund nicht nur, dass Sie ein Futteranbieter sind, und reduziert die Futteraggression , sondern ist auch intim Erfahrung, die eine starke Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Welpen schafft.

    Wenn Ihr Hund älter wird, kann die Notwendigkeit, von Hand zu füttern, nachlassen, aber das Anbieten von Leckereien während des Trainings ist immer noch eine gute Möglichkeit, Ihrem Welpen zu zeigen, dass Sie sich interessieren. Übertreibe es einfach nicht.

  • 3/5 "Sag

    Sag ihnen einfach, dass du sie liebst

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Eine in Science stellte fest, dass Hunde tatsächlich eine menschliche Sprache verstehen.

    Hunde wurden in einem MRT-Scanner untersucht, der zeigte, dass sie am glücklichsten waren, wenn sie nicht nur einen lobenden Ton, sondern auch lobende Worte hörten. Dies deutet darauf hin, dass sie nicht nur auf unseren Tonfall hören, sondern auch die Bedeutung von Wörtern interpretieren.

    Manchmal ist es eine großartige Möglichkeit, Ihrem Hund zu sagen, wie Sie sich fühlen, um Ihre Liebe auszudrücken.

  • 4/5 "Trainiere

    Trainiere deinen Hund

    (Bildnachweis: Paula Daniëlse / Getty Images)

    Positive Verstärkung ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Liebe zu kommunizieren und zu trainieren Ihr Hund wird Ihnen diese Gelegenheit geben und nur Ihre Bindung stärken.

    Auf diese Weise können Sie Ihrem Hund seine bevorzugten Motivationsformen präsentieren, sei es Futter, Lob oder Spiel, und Ihr Hund wird Sie als Anbieter der Dinge sehen, die er am meisten liebt. Sie werden sehen, dass sie dich glücklich machen, wenn sie mit dir arbeiten, und deine Belohnungen werden sie im Gegenzug glücklich machen.

    Wenn Sie beide daran arbeiten, sich gegenseitig glücklich zu machen, zeigen Sie beide Ihre Liebe zueinander.

  • 5/5 "Erfahren

    Erfahren Sie, was Ihr Hund sagt

    (Bildnachweis: Westend61 / Getty Images)

    Wussten Sie, dass viele Hunde nicht gerne umarmt werden < / a>? Und manchmal hassen sie es wirklich, wenn man sich ihnen direkt nähert. Und manchmal sind sie nicht aufgeregt, Ihre Freunde oder Fremde zu treffen.

    Hunde können viel durch Körpersprache ausdrücken , wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Indem Sie lernen, wie Hunde kommunizieren, können Sie die Häufigkeit reduzieren, mit der sie sich gestresst fühlen, und daran arbeiten, dass sie sich wohl fühlen. Dies wird ihr Vertrauen für Sie erhöhen und Ihre liebevolle Beziehung aufbauen.

Lesen Sie auch  Unerwünschtes Hundeverhalten: Vorbeugung und Behandlung von Verhaltensproblemen

Get in Touch

Related Articles