5 der besten Dinge, um Bootsfahrten mit Ihrem Hund sicher und unterhaltsam zu machen

(Bildnachweis: KostyLogotheti / Getty Images)

Wenn Sie jemand sind, der sich ausschließlich mit dem Bootfahren beschäftigt, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob es sicher ist, Ihren Hund für Ihre nächste Kreuzfahrt mitzunehmen. Solange Sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, ist es völlig in Ordnung, mit Ihrem Hündchen aufs Wasser zu gehen.

Heutzutage finden Sie leicht Produkte wie Schwimmwesten für Hunde, zusammenklappbare Futter- und Wasserschalen sowie spezielle Beruhigungsmittel, mit denen Sie Ihren Hund für Ihr nächstes Wasserabenteuer an Bord bringen können.

Hier sind fünf großartige Dinge, um Bootsfahrten mit Ihrem Hund so unterhaltsam und sicher wie möglich zu gestalten.

1. Eine Rettungsweste für Hunde

Es versteht sich von selbst, dass Sie immer dann, wenn Sie Ihren Hund an Bord eines Bootes bringen, sicherstellen möchten, dass Sie eine Schwimmweste für Hunde zur Hand haben.

Die Schwimmweste für Hunde von Frisco besteht aus superdickem Schaumstoff, der schwimmt, und enthält reflektierende Aufnäher, um die Sicherheitsstufe zu erhöhen. Es ist auch in verschiedenen Größen erhältlich, um jedem Hündchen der Seefahrt gerecht zu werden.

2. Eine robuste Leine

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren abenteuerlustigen und neugierigen Welpen in Ihrer Nähe haben, während Sie auf einem Boot sind. Packen Sie eine robuste Hundeleine ein!

Dies ist praktisch, wenn Sie aus irgendeinem Grund andocken müssen, und verhindert, dass Ihr Hund über Bord springt, um Enten, Fische, Schwimmer oder andere Dinge zu jagen, die im Wasser auffallen.

Diese Leine von Frisco besteht aus robustem Nylon und verwendet das Ultra-Weld ™ -Siegel der Marke, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Komfort und Festigkeit zu gewährleisten.

Lesen Sie auch  5 lustige Spielzeuge, die Kindern helfen, sich mit ihren Hunden zu verbinden

3. Eine zusammenklappbare Haustierschale

Wenn Sie unterwegs sind, ist es wichtig, dass Ihr Hund Zugang zu ausreichend Futter und Wasser hat. Sie sollten sie besonders mit frischem Wasser versorgen, um Austrocknung zu vermeiden.

Eine zusammenklappbare Haustierschale ist genau das Richtige für Bootsfahrten: Die leichten Schalen der Marke Mr Peanut bestehen aus Silikon und sind in verschiedenen leuchtenden Farben erhältlich, um die Schwimmweste Ihres Hundes zu ergänzen.

4. Ein Mikrofaser-Hundetuch

Seien wir ehrlich: Keine Bootsfahrt wird für Ihr unerschrockenes Hündchen zu einem völlig trockenen Erlebnis. Es ist also klug, ein Hundetuch für die Reise mitzubringen.

Das Hundetuch von Bone Dry besteht aus Mikrofaser, sodass Ihr Hund sehr schnell trocknen kann, ohne lästig und feucht zu werden. Es verfügt auch über ein schickes Knochenmotiv, das auf das Handtuch gestickt ist.

Natürlich ist das Hundetuch maschinenwaschbar, sodass Sie es bei Ihrer nächsten Wäscheladung hineinwerfen können, wenn Sie an Land zurückkehren.

5. Angst beruhigend kaut

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund bei dem Gedanken, über die offenen Wellen zu reiten, ängstlich oder etwas gestresst wird, Sprich mit deinem Tierarzt. Sie können Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihrem Hund ein positives Bootserlebnis bieten können. und Sie sollten fragen, ob angstberuhigendes Kauen helfen kann.

Wenn Ihr Tierarzt Ihnen das Okay gibt, probieren Sie die beruhigenden Bissen der Marke Zesty Paws aus. Sie haben Erdnussbuttergeschmack und enthalten eine Mischung aus Zutaten, die Ihren Hund beruhigen, ohne schläfrige Nebenwirkungen zu riskieren. Das Kauen enthält sogar Baldrianwurzel, ein natürliches Kraut, das oft auch verwendet wird, um uns Menschen beim Entspannen zu helfen!

Lesen Sie auch  5 Dinge, die Ihnen helfen, Ihr Zuhause nach Spaziergängen mit regnerischen Hunden sauber und trocken zu halten

Get in Touch

Related Articles