5 besten Hunde-Comic-Charaktere aller Zeiten

Es gab eine Zeit vor nicht allzu langer Zeit, in der Kinder nach der Sonntagszeitung riefen. Es war nicht für den Geschäftsbereich oder die eigentlichen Nachrichten gedacht – diese gehörten Mama und Papa. Kinder wollten die helle und farbenfrohe Comic-Seite, auch bekannt als „lustige Papiere“. Natürlich haben Hunde viele dieser beliebten Comics inspiriert und sind in ihnen aufgetaucht.

Von Garfield bis Dilbert hatte jeder Comic seinen eigenen Humor und seine eigenen Charaktere. Mit der heutigen Technologie scheint die Zeitung mehr ein Relikt als alles andere zu sein, da unsere Telefonbildschirme uns in Sekundenschnelle Unterhaltung bieten können. Trotzdem haben uns Comics am Sonntagmorgen zeitlose Charaktere gegeben, die für immer bei uns bleiben werden.

Hier sind fünf der bekanntesten, denkwürdigsten und besten Hundefiguren aus Comics.

1. Snoopy From Peanuts

Der Comic Peanuts debütierte am 2. Oktober 1950. Geschrieben von Charles M. Schulz , folgte er der Kindheit von Charlie Brown und seine Freunde.

Aber Charlies bester Freund und vielleicht eine der bekanntesten Comicfiguren aller Zeiten war sein Hund Snoopy.

Snoopy war ein Beagle , der treu, einfallsreich und gutmütig war. Er verbrachte die meiste Zeit damit, sich liebevoll über seinen geliebten Kumpel Charlie Brown lustig zu machen und mit einem gelben Vogel namens Woodstock abzuhängen.

Heute ist Snoopy international bekannt und wurde von TV Guide als achtgrößte Zeichentrickfigur aller Zeiten eingestuft. Beeindruckend!

2. Odie von Garfield

Obwohl Garfield, die Katze, der Hauptstar seines eigenen Comics ist, stiehlt Odie, sein Hundebruder, oft die Show.

Odie wurde von Jim Davis kreiert und erschien am 8. August 1978 zum ersten Mal im Comic. Mit seinem gelben Fell, den braunen Ohren und der langen Zunge, die fast ständig aus seinem Mund hängt, stahl er jedem das Herz. Odie wird als ​​Dackel / Terrier-Mix dargestellt.

Lesen Sie auch  Hundemama: Wenn es keine Liebe auf den ersten Blick ist

In den Comics ist er ständig an Garfields Seite und zum Entsetzen der orangefarbenen Katze immer ein Ärger. Trotzdem liebt Garfield seinen Hundebruder, egal was passiert.

3. Marmaduke

Marmaduke die Deutsche Dogge ist seit Juni 1954 der Star seines eigenen Comics.

Obwohl er eine der größten Hunderassen da draußen ist, war es Marmadukes überlebensgroße Persönlichkeit, die die Herzen der Menschen erwärmte. Der Comic drehte sich um den Hund und seine Familie, die Winslows.

Der Marmaduke -Comic wurde von Brad Anderson erstellt, der den Comic-Strip bis zu seinem Tod im Jahr 2015 im Alter von 91 Jahren selbst illustrierte. Sein Sohn Paul Anderson setzt sein Erbe fort, da Marmaduke einer der meisten ist geliebte und beliebte Comic-Hunde aller Zeiten.

4. Dogbert Von Dilbert

Dilbert debütierte vor 30 Jahren am 16. April 1989. Der Comic zeigt einen Ingenieur namens Dilbert und ist bekannt für seinen satirischen Büro-Humor, mit dem sich fast jeder identifizieren kann. Dieser Comic wurde von Scott Adams erstellt und für seine Qualität und seinen Humor mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Aber eines der denkwürdigsten Dinge an diesem Streifen ist Dilberts sprechender Hund Dogbert. Dogbert ist ein Beagle , der zur dunklen, zynischen Seite des Schöpfers Scott Adams wurde. Einer von Dogberts Running Gags ist sein Bestreben, die Welt zu erobern und alle Menschen mit lustigen Mitteln zu versklaven.

Es ist ein großartiger Comic mit noch größeren Charakteren, die Sie nie vergessen werden.

5. Hot Dog von Archie

Der Archie -Comic hat im Laufe der Jahrzehnte Dutzende und Dutzende denkwürdiger Charaktere hervorgebracht. Viele dieser Charaktere haben sogar ihre eigenen Comics und Geschichten geschrieben.

Lesen Sie auch  Sollten Sie einen Freund abschneiden, der schädliche Vorstellungen von Hunden hat?

Dieser Comic wurde Ende der 1930er Jahre erstellt und von John L. Goldwater, Louis Silberkleit und Maurice Coyne gegründet. Mit der Show Riverdale , die auf dem Archie Comics.

Aber einer der denkwürdigsten Charaktere ist Hot Dog, ein langhaariger Köter, der einem Old English Sheepdog . Sein bester menschlicher Kumpel, Jughead, bringt ihn so oft er kann auf seine Abenteuer mit. Hot Dog wird als faul und immer hungrig dargestellt – die gleichen Eigenschaften, die er mit Jughead teilt.

Er ist ein großartiger Hund mit einem noch größeren Appetit!

Get in Touch

Related Articles