10 olympische Sportarten, die mit Hunden viel mehr Spaß machen würden [VIDEOS]

Die Olympischen Sommerspiele stehen wieder vor der Tür, und es scheint 35 Hundejahre her zu sein, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben. Es ist aufregend, sein Heimatland anzufeuern, wenn Sportler aus der ganzen Welt um die ultimativen Angeberrechte kämpfen.

Aber wenn Sie mich fragen, ist es an der Zeit, die Welt der Leichtathletik ein wenig aufzurütteln. Das Leben mit Hunden ist im Allgemeinen besser, warum also sollten die Olympischen Spiele anders sein?

Hier sind ein paar olympische Sportarten, die mehr Spaß machen würden, wenn Hunde am Wettbewerb teilnehmen würden.

Diskuswurf

Sicher, professionelle Diskuswerfer können einen Kreis ziemlich weit schleudern. Aber wie gut sind sie darin, den Diskus zurückzubringen?

Wenn Hunde am Wettbewerb teilnehmen würden, hätten wir das größte Apportierspiel der Welt. In der Tat, wer spürt diese Frisbees jetzt überhaupt auf? Ich habe noch nie gesehen, dass jemand sie aufhebt. So eine Verschwendung.

Tennis

Hunde lieben Tennisbälle. Und Welpen haben die Rolle des Balljungen in professionellen Wettbewerben gespielt vor. Es wäre also nicht schwer, ihnen Schläger zu geben und zu sehen, was passiert.

Sie würden wahrscheinlich am Ende den Bällen nachjagen und auf den Schlägern kauen, aber es wäre definitiv viel bezaubernder, als einigen verschwitzten Sportlern zuzusehen.

Synchron schwimmen

Die erstaunliche Koordination, die schönen Muster und die anmutigen Bewegungen machen Synchronschwimmen zu einer der elegantesten Sportarten. Deshalb würde es so viel mehr Spaß machen, ein bisschen Chaos hinzuzufügen.

Versuchen Sie, Haltung und Anmut zu bewahren, während eine Doggy-Pool-Party stattfindet. Es ist vielleicht nicht die entspannendste Sache, es zu sehen, aber es würde die Dinge definitiv interessant machen.

Lesen Sie auch  Historische Hunde: Bud The Pit Bull nahm 1903 am ersten US-amerikanischen Cross-Country-Roadtrip teil

Tauchen

Manche Hunde lassen sich einfach nicht davon abhalten, im Pool zu tauchen. Es geht ihnen nicht um Technik oder um den kleinsten Spritzer. Tatsächlich würden die meisten Welpen wahrscheinlich versuchen, den größtmöglichen Spritzer zu machen.

Aber es wäre besser, wenn wir die Konkurrenz nach dem glücklichsten Tauchgang oder dem größten Spritzer oder den meisten Tauchgängen in Folge beurteilen würden.

Rhythmische Gymnastik

Hunde würden es lieben, mit Bändern, Reifen und allen möglichen Spielsachen herumzulaufen. Sie sind vielleicht nicht so gut im „rhythmischen“ Teil der Rhythmischen Sportgymnastik, aber sie würden definitiv Spaß haben.

Und ich konnte den ganzen Tag einem Haufen Welpen zusehen, die mit Spielzeug spielen. Meine Toleranz gegenüber herumtanzenden Menschen ist viel geringer.

Hochsprung

Mein alter Hund springt heutzutage nicht viel, aber in seiner Blütezeit konnte er aus dem Stehen höher als das Vierfache seiner Körpergröße springen.

Es macht viel mehr Spaß und ist aufregender, Hunde springen zu sehen als Menschen. Sie sind natürliche Springer.

Sie könnten wahrscheinlich sogar einen wirklich hohen Tisch mit Essen darauf aufbauen. Das lässt meine Hunde immer höher springen.

Tischtennis

Alle Sportarten sollten Miniaturversionen haben, aber Tennis ist die einzige, die bei den Olympischen Spielen ein winziges Gegenstück in Tischgröße hat. Das ist bedauerlich.

Aber wenn Hunde an dem Wettbewerb teilnahmen, könnten kleine Welpen auf einem ebenen Spielfeld konkurrieren. Miniaturschnauzer gegen Spielzeug Pudel. Yorkshire-Terrier im Vergleich zu Toy Fox Terrier. Es wäre einfach zu bezaubernd.

Beach-Volleyball

Niemand liebt einen Tag am Strand mehr als ein Hund. Natürlich würde die Konkurrenz wahrscheinlich für eine Rolle im Sand oder eine schöne Grabungssitzung ignoriert werden.

Lesen Sie auch  Rette einen Hund: Menschliche Gefährten helfen dem 90-Pfund-Beagle bei der Gewichtsreduktion

Aber wenn uns der Film Air Bud etwas gelehrt hat, dann ist es, dass Hunde überraschend viel Koordination haben, wenn sie mit der Nase Bälle herumhüpfen.

Tauziehen

Sie denken vielleicht, dass Tauziehen keine olympische Sportart ist, aber von 1900 bis 1920 war es das. Und es ist an der Zeit, es mit den Kreaturen wiederzubeleben, die Tauziehen am meisten lieben – Hunde!

Alte Socken, dein Lieblingskleid oder deine Hausaufgaben würden von Hunden umkämpft, denn je wertvoller und wichtiger der Gegenstand im Tauziehen auseinandergezogen wird, desto eher hält sich ein Hund fest.

Trampolin

Es ist ziemlich aufregend zu sehen, wie Menschen auf einem Trampolin in die Luft springen, aber es ist bei weitem nicht so süß, wie zu sehen, wie ein Hund zum ersten Mal ein Trampolin entdeckt.

Ihre Reaktionen sind einfach bezaubernd. Und Videos von Hunden auf Trampolinen sind bereits auf der ganzen Welt viral geworden, also würden die Leute definitiv einschalten.

Get in Touch

Related Articles