10 nicht so geheime Geheimnisse für einen glücklichen Hund

(Bildnachweis: Getty Images)

Eines unserer Hauptanliegen als Haustiereltern ist es, unsere pelzigen Familienmitglieder bei Laune zu halten. Es ist jedoch nicht immer offensichtlich, was unseren Hündchen gefällt. Glücklicherweise haben wir einige Tipps, um Ihren Hund glücklich zu machen, die helfen könnten.

Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit, und Sie können diese Tipps verwenden, um Ihrem Welpen Glück zu bringen, damit seine Persönlichkeit weiterhin strahlt.

Hier ist eine Liste von zehn Dingen, die Sie tun können, um den Inhalt Ihres Hundebegleiters für viele Jahre zu erhalten.

  • 1/10

    Gehen Sie mit Ihrem Hund spazieren

    (Bildnachweis: FRED DUFOUR / AFP / Getty Images)

    Selbst wenn Sie ein Haus mit einem großen Garten haben, ersetzt nichts das Bindungserlebnis, das Hunde von einem Spaziergang mit ihrem Rudelführer erhalten.

    Raus aus dem Leine und gehen Sie mit Ihrem Welpen spazieren, wandern oder joggen – oder erkunden Sie einen neuen Hundepark, in dem Sie noch nie waren. Es wird gut für euch beide sein!

  • 2/10

    Spielen Sie mit Ihrem Welpen

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Es scheint ein Kinderspiel zu sein, aber manchmal müssen wir alle daran erinnert werden, den gegenwärtigen Moment zu genießen.

    Ein einfaches Spiel zum Holen, Tauziehen mit dem Lieblingsspielzeug Ihres Hundes oder einer alten Socke, das Verstecken von Leckereien im Haus oder ein paar Minuten Hundemarken, bei denen Sie sich abwechselnd gegenseitig hin und her jagen, heben die Stimmung eines Hundes und dein eigenes.

  • 3/10

    Geben Sie ihnen etwas zum Kauen für gesunde Zähne

    (Foto von Agency-Animal-Picture / Getty Images)

    Hunde lieben es zu essen und zu kauen, deshalb ist es wichtig, diese perlmuttfarbenen Weißen sauber und stark zu halten.

    Leckereien wie Zahnkauen hält diese Chompers in Topform.

    Knochen können Ihrem Hund auch etwas zum Kauen geben und die Zähne in guter Form halten. Allerdings sind nicht alle Knochen für Hunde sicher. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über sichere Knochen für Ihr Hündchen.

  • 4/10

    Schützen Sie sie vor Flöhen und Zecken

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Dieser ist zu dieser Jahreszeit besonders wichtig. Wenn Sie Ihren Hund frei von Schädlingen halten, können Sie das Kratzen stoppen und die Wahrscheinlichkeit schmerzhafter Hot Spots verringern.

    Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Möglichkeiten zur Floh- und Zeckenprävention. Es gibt einige Medikamente auf dem Markt dafür; Einige Hundebesitzer entscheiden sich jedoch stattdessen für natürliche Optionen.

    Ihr Tierarzt kann Sie beraten, aber es ist wichtig für die Gesundheit und das Glück Ihres Hundes, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um ihn frei von Schädlingen zu halten.

  • 5/10

    Nehmen Sie Ihren Hund für eine Spritztour

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Suchen Sie sich einen hundefreundlichen Ort für einen Wochenendausflug oder einen hundefreundlichen Picknickplatz in Ihrer Nähe und verabreden Sie sich mit einem Hund zum Mittagessen!

    Wenn Sie eine Spritztour machen, können Sie sich mit Ihrem Hündchen verbinden und neue Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche erleben. Es wird ihnen die dringend benötigte mentale Stimulation geben, die helfen kann, Langeweile zu bekämpfen und destruktives Verhalten zu reduzieren.

    Lassen Sie Ihren Welpen den Wind in ihrem Fell spüren!

  • 6/10

    Stellen Sie sicher, dass sie abgebrochen sind

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ein Halsband mit aktuellen Tags und einen Mikrochip hat. Auf diese Weise haben sie immer die Möglichkeit, sich bei Ihnen zu melden, wenn sie sich verlaufen.

    Ihr Hund wird viel glücklicher sein, wenn er schnell zu seinem rechtmäßigen Elternteil zurückgebracht werden kann, falls etwas passieren sollte.

  • 7/10

    Geben Sie viel Liebe und Kuschelzeit

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Hunde sind liebevolle Lasttiere; Sie lieben es, mit dir in der Nähe deiner Füße oder auf dem Sofa zu liegen.

    Verbringen Sie jeden Tag ein wenig Zeit damit, sie zu streicheln und sie wissen zu lassen, dass Sie an sie denken und dass sie geschätzt und geschätzt werden.

  • 8/10

    Halten Sie Ihren Hund in der Sommerhitze kühl

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Die Sommermonate können heiß werden, aber das sollte Ihr Hündchen nicht davon abhalten, kühl zu bleiben.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund jederzeit Zugang zu frischem Wasser und Schatten hat, und lassen Sie Ihren Hund natürlich niemals allein im Auto, auch nicht bei heruntergeklappten Fenstern.

    Es ist immer besser, Ihren Welpen mit in den Laden zu nehmen oder ihn zu Hause zu lassen, wenn Sie in der Sommerhitze Besorgungen machen.

  • 9/10

    Bringen Sie sie zum Tierarzt für Kontrolluntersuchungen

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Regelmäßige Tierarztbesuche sind so wichtig, um Ihren Hund glücklich und gesund zu halten. Der Tierarzt kann gesundheitliche Probleme erkennen, bevor sie bei regelmäßigen Untersuchungen zum Problem werden, und Ihnen Ratschläge für die beste Pflege geben, die Sie Ihrem Hündchen geben können.

    Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über seltsame Verhaltensweisen und fragen Sie nach den besten Möglichkeiten, um das Fell, die Ohren, die Krallen und alles andere Ihres Hundes gepflegt, sauber und funktionsfähig zu halten.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Welpe über Impfungen auf dem Laufenden ist, insbesondere wenn Sie ihn in den Hundepark bringen.

  • 10/10

    Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und eine gute Ernährung

    (Foto von Tim Graham / Getty Images)

    Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Welpen ein hochwertiges, ausgewogenes und proteinreiches Futter geben. Qualitätsfutter, das sie in allen Lebensphasen ernährt, spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit Ihres Welpen, damit er ein langes und freudiges Leben führen kann.

    Ihr Tierarzt kann Ihnen viele Ratschläge für Ihren individuellen Hund geben. Die Anforderungen an die Ernährung von Hunden variieren je nach Alter, Größe, Rasse, Gesundheit und weiteren Faktoren, die Ihr Tierarzt berücksichtigen kann.

    Hunde sind wie Menschen viel glücklicher, wenn sie Futter essen, das ihnen die richtige Menge an Energie und Nährstoffen gibt!

Lesen Sie auch  8 der gesündesten Obst- und Gemüsesorten, die Sie mit Ihrem Hund teilen können

Get in Touch

Related Articles