10 Jobs Hunde könnten es besser machen als Menschen

(Bildnachweis: monkeybusinessimages / Getty Images)

Die meisten Hundeliebhaber lassen ihre Welpen gerne den ganzen Tag auf der Couch liegen, während die Menschen ausgehen und hart arbeiten, um ihren Hündchen ein besseres Leben zu ermöglichen.

Es gibt nicht viele Leute, die erwarten, dass ihre Hunde ausgehen und Arbeit bekommen, und das ist gut so. Wenn Hunde massenhaft in die Arbeitswelt eintreten würden, wären viele von uns Menschen arbeitslos, weil Eckzähne wahrscheinlich das tun könnten, was wir besser machen. Naja, so ungefähr.

Hier sind zehn Berufe, die Hunde besser machen könnten als Menschen – vielleicht. Es ist nur zum Spass!

1. Doktor – oder „Hundetor“

(Bildnachweis: Getty Images)

Meistens, wenn ich mich nicht gut fühle, sind meine Hunde da, damit ich mich besser fühle. Mit ein paar Licks im Gesicht und der strengen Empfehlung, den ganzen Tag im Bett zu bleiben und zu kuscheln, haben meine Hundearzte mich in kürzester Zeit geheilt.

Hunde hören hier nicht auf, wenn es darum geht, Mediziner zu sein. Einige Hunde sind tatsächlich darauf trainiert, Krebs nur mit ihrem Geruchssinn zu erkennen. Keine Tests oder Maschinen, nur ihre Schnüffler.

Sie können auch Angstattacken vorhersagen, PTBS reduzieren und behinderten Menschen körperliche Hilfe leisten.

Sicher, sie sind vielleicht nicht die Besten, wenn es darum geht, Rezepte zu schreiben, und sie könnten einige Allergien ihrer Patienten auslösen, aber sie lieben es, sich genau wie menschliche Ärzte gut um uns zu kümmern.

2. Personal Trainer

Es gibt nicht viel, was Sie motivieren kann, wie ein Hund, der einen Spaziergang braucht, von der Couch zu steigen.

Hunde erinnern uns daran, aufzustehen und nach draußen zu gehen, um Sport zu treiben. Da sie regelmäßig Töpfchen machen müssen, lassen sie Sie beim Training nicht locker.

Lesen Sie auch  10 Möglichkeiten, Ihren Hund anzuziehen, wenn Sie keinen Hund haben

In der Tat, wenn Sie Ihrem Welpen nicht helfen, etwas Energie zu verbrennen, besteht eine gute Chance, dass er sein eigenes Training macht. Dazu gehören das Kauen Ihrer Sachen, das Umwerfen von Mülleimern und das Verursachen aller Arten von Chaos, das Sie dazu bringt muss sowieso aufstehen und Energie reinigen.

Sie werden Sie auf Trab halten, ob Sie es mögen oder nicht, was sie perfekt als Trainingstrainer machen würde.

3. Paläontologe

(Bildnachweis: Getty Images)

In der Paläontologie werden viele alte Knochen ausgegraben. Weißt du, wer liebt es, Knochen auszugraben? Hunde natürlich!

Hunde wissen, wie man wichtige Gegenstände ausspäht, die unter der Oberfläche vergraben sind, und ihre Liebe zum Graben würde sie bei Ausgrabungsstätten großartig machen.

Tatsächlich haben Hunde Archäologen dabei geholfen, wertvolle Stätten und Stücke der Geschichte aufzudecken, indem sie alte menschliche Überreste aufspürten!

Möglicherweise haben Sie Probleme, Knochen von Ihren Welpen zurückzubekommen, und sie begraben ihre Entdeckungen möglicherweise an einem anderen Ort. Aber sie würden sicher gerne jeden Tag zur Arbeit kommen!

4. Therapeut

(Bildnachweis: Getty Images)

Ein Therapeut sollte jemand sein, dem Sie vertrauen, um ohne Urteil zuzuhören und Ihre tiefsten Geheimnisse zu bewahren. Sie bieten Komfort und helfen, Stress und Angst abzubauen. Wer könnte das besser können als ein Hund?

Tatsächlich werden Therapiehunde häufig eingesetzt, um Menschen in Zeiten von Stress oder Krisen zu helfen. Die Hochschulen verlassen sich zunehmend auf Therapiehunde, um den Schülern zu helfen, Angstzustände abzubauen, und Therapiehunde haben die Szenen von Tragödien besucht, um den Opfern bei der Bewältigung zu helfen.

Einen Hund zu haben ist wie einen persönlichen Therapeuten zu haben, der die ganze Zeit bei Ihnen lebt.

Lesen Sie auch  6 besten loyalen, fleißigen Hunderassen

5. Ball Boy

Die Arbeit eines Balljungen ist ziemlich einfach. Wenn Sie sich ein Tennisspiel im Fernsehen ansehen, werden Sie feststellen, dass jemand alle Streubälle aufspüren muss, die nach dem Ende des Volleyballspiels auf dem Platz herumspringen.

Niemand liebt ein Holspiel mehr als ein Hund, und ein Balljunge zu sein, ist wie ein wirklich langes Holspiel. In der Tat haben Schutzhunde in Brasilien als Ehrenballjungen bei Tennisspielen gedient, um die Adoption zu fördern.

Welpen wären großartig in diesem Job, und sie könnten es für einen guten Zweck tun, indem sie anderen Hunden helfen, adoptiert zu werden.

6. Innenarchitekt

(Bildnachweis: Getty Images)

Hunde haben ein eigenes Gespür dafür, was bei der Dekoration des Hauses gut aussieht.

Vielleicht würden einige schlammige Pfotenabdrücke an der Hintertür gut aussehen. Vielleicht einige Spielzeug kauen würde in der Mitte des Bodens besser aussehen. Oder vielleicht würde Ihr Teppich mit einigen neuen Flecken hier und da besser aussehen.

Für Sie mag es wie ein Chaos erscheinen, aber Ihr Hund ist ein Experte für Komfort. Möglicherweise fehlt ihnen das Wissen über Ästhetik, aber wenn es darum geht, was sich richtig anfühlt, wissen sie mit Sicherheit, was sie tun.

7. Politiker

Ein Politiker sollte vertrauenswürdig, den Menschen gegenüber loyal sein und niemals Schaden anrichten wollen. Diese klingen sehr nach den Persönlichkeitsmerkmalen eines Hundes, wenn Sie mich fragen.

Ich habe oft gesagt, dass ein Hund sogar Präsident sein sollte. Ein Hundekandidat würde unterstützen Leckereien, Spaziergänge, Familie und Kuscheln. Könnte jemand wirklich gegen diese Dinge sein?

Hunde wissen, wie man Menschen glücklich macht. Wenn sie das Sagen hätten, wären die Leute viel besser dran.

Lesen Sie auch  Ein Überlebensleitfaden für Hundeeltern, die zu Hause arbeiten

8. Landschaftsgestalter

(Bildnachweis: Getty Images)

Hunde sind erstaunliche Landschaftsgestalter. Sie graben gerne Löcher, kauen auf einem unpassenden Grasfleck und „düngen“ sogar den Rasen. Sie würden ihren Job auch wirklich lieben.

Meine Welpen lieben es, Zeit auf dem Hof ​​zu verbringen, deshalb sollten sie sich besonders gut darum kümmern.

Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, den Unterschied zwischen einem Unkraut und einer Blume zu erkennen, und sie vergessen manchmal, die Löcher zu füllen, die sie gerade ausgegraben haben, aber sie sind leidenschaftlich und stolz auf ihre Arbeit.

9. Komiker

Meine Hunde bringen mich mindestens einmal am Tag zum Lachen.

Sie müssen keine Witze erzählen, um die lustigsten Comedians zu sein. Sie können uns mit ihren entzückenden Possen, ihren albernen Ausdrücken und ihren wunderbaren Persönlichkeiten überzeugen.

Unsere Hündchen bringen uns zum Lachen, ohne es zu versuchen, und sie sind sehr einfühlsam, sodass sie spüren können, wann wir glücklich sind oder wann wir aufgeheitert werden müssen. Es ist wie mit einem Komiker, der auch Ihre Gedanken lesen kann.

10. Abstrakter Künstler

Wenn Sie einem Hund Malutensilien geben, erhalten Sie etwas. Es sieht vielleicht nicht nach traditioneller Kunst aus, aber vielleicht interpretieren Sie es einfach nicht richtig.

Abstrakte Kunst ist mehrdeutig, und manchmal muss man es mit den Augen des Künstlers betrachten. Wenn Ihr Hund das nächste Mal „Kunst“ macht, schauen Sie ihn sich genauer an und denken Sie wie ein Welpe.

Vielleicht sehen Sie einen glücklichen kleinen Baum, einen Hydranten oder ein paar Eichhörnchen. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wenn Sie also Schönheit in der Kunst Ihres Hundes nicht sehen, stimmt möglicherweise etwas mit Ihrem Auge nicht.

Get in Touch

Related Articles